Direktvermarktung
Mit den Produkten näher zum Kunden

Jasmin und Philipp Wadl vor ihrem Genusscontainer an der Klagenfurter Straße in Feldkirchen
4Bilder
  • Jasmin und Philipp Wadl vor ihrem Genusscontainer an der Klagenfurter Straße in Feldkirchen
  • Foto: kope
  • hochgeladen von Peter Kowal

Am kommenden Montag eröffnet die Familie Wadl ihren Genusscontainer in Feldkirchen.

FELDKIRCHEN. Die Corona-Pandemie haben die Land- und Gastwirte Jasmin und Philipp Wadl auf dem Hausberg der Feldkirchner bisher gut überstanden.
"Durch Covid-19 ist bei den Menschen das Bewusstsein für heimische Produkte gestiegen. Wir merken das besonders beim Ab-Hof-Verkauf bei uns auf der Pollenitzen. Deshalb haben wir uns entschlossen noch einen Schritt näher hin zum Kunden zu gehen und einen Genusscontainer an der Klagenfurter Straße aufzustellen", erklärt der Landwirt Philipp Wadl. Eröffnet wird der Container am Montag, dem 21. September. Ab diesem Zeitpunkt hält der Genusscontainer täglich von sechs bis 21 Uhr offen.
Vom Speck, Salami, Hauswürstel, Leberkäse bis hin zu den Würsten und dem Brot, alles wird von der Familie Wadl selbst produziert und im Container vorzufinden sein. "Wir erweitern unser reichhaltiges Angebot mit Chili-, Knoblauch- und Kräuterlaibchen. Für die Kunden werden Wunschlisten aufgelegt, auf denen sie ihre besonderen Produktwünsche aufschreiben", erklärt Jasmin Wadl. Den Genusscontainer sieht Philipp Wadl als ein weiteres Standbein neben der Landwirtschaft, dem Gasthaus, dem Ab-Hof-Verkauf und der Zimmervermietung.

Es wird ausgekocht

Viel Wert legt die Wirtin Wadl darauf, dass im Gasthof Wadl auf der Pollenitzen weiterhin ausgekocht wird. "Unsere Backhendl und Rindfleischspezialitäten sind weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Besonders beliebt sind die Kaspressknödel", so Jasmin Wadl. Den Kirchtag und die Dämmerschoppen wird es weiterhin auf der Pollenitzen geben. Auch private und Vereinsfeste werden weiterhin ausgerichtet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen