Neues Buch
Trauer, Trost und die Magie des Duftes

Barbara Pagitz präsentiert jetzt ihr zweites Buch.
3Bilder
  • Barbara Pagitz präsentiert jetzt ihr zweites Buch.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Isabella Frießnegg

In ihrem zweiten Buch will Barbara Pagitz Familien helfen, den Verlust eines Sternenkindes zu verarbeiten.

GLANHOFEN. Auf die Idee zu ihrem zweiten Buch ist die Aromapraktikerin und Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Barbara Pagitz im Juni des Vorjahres gekommen. "Ich sollte einen Trauer-Workshop leiten. Auf der Suche nach einem Thema bin ich zum Trauerbalsam gekommen", schildert Pagitz. Und dann begannen die Worte zu fließen und "Smilla und der Duft von Liebe" entstand.

Düfte können helfen

"Smillas Geschichte soll Gutes tun. Sie soll Familien helfen den Verlust eines Sternenkindes gemeinsam zu verarbeiten. Und zwar mit allen verfügbaren Sinnen", so Pagitz und betont, dass sie selbst eine solche dunkle Zeit erlebt hat und dankbar für Hilfe war.
"Heute weiß ich, dass Düfte helfen können Menschen durch diese Lebensphasen zu tragen. Denn reine Pflanzenessenzen wirken ganzheitlich – auf Körper, Geist und Seele."

Aktive Trauerbegleiterin

Durch ihre Ausbildungen im Rahmen der Aromatherapie hat sich die Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, die auch in der Hospiz- und Trauerarbeit aktiv tätig ist, intensiv mit der Wirkung der Düfte auf den Menschen beschäftigt. "In ätherischen Ölen wird die Kraft, die eine Pflanze aufwenden muss – vom Samen über den Keim bis hin zur Entfaltung – konzentriert gesammelt. Je nachdem, aus welchem Teil das Öl gewonnen wird, werden verschiedene Bereich in uns angesprochen. Während aus den Blüten gewonnene Öle auf der Gefühlsebene wirken, sorgt jenes aus Wurzeln für eine Erdung und Verwurzelung. Ätherisches Öl aus Blättern und Nadeln hat positive Wirkung auf die Atmung, Fruchtschalen gelten als Lichtbringer und Öl aus den Samen gilt als Kraftwerk."
Und ebenso vielfältig wie die Ausgangsstoffe für die Düfte ist auch ihre Anwendung. Sie reicht vom Bad, in das man richtiggehend eintauchen kann, über die Verwendung als Öl in der Duftlampe, als Riechstift oder das direkte Auftragen auf die Haut.

Trauerbalsam

Im Buch selbst beschreibt Barbara Pagitz zwölf ätherische Öle und erklärt – begleitet von ansprechenden Illustrationen – ihre Wirkung auf den Körper. "Ich plane, wenn es  wieder möglich ist, einen Workshop zum Buch. Trauer, Trost und die Magie des Duftes sind dabei die Schwerpunkte. Im Zuge des Workshops soll sich jeder Teilnehmer dann seinen ganz individuell auf ihn zugeschnittenen Trauerbalsam selbst herstellen."
Im Buch, das im Eigenverlag erschienen ist, sind auch Herstellungs-Tipps, Bezugsquellen für die ätherischen Öle und vieles mehr enthalten.

Ophelias Duft

Engelwurz: Führt gestärkt aus dunklen Zeiten
Benzoe: Die Balsamperle heilt die Wunden des Herzens.
Jasmin Sambac: Stärkt die Selbstfreundschaft.
Kamille: Tröstet und heilt deine verletzte Seele.
Lavendel: Klärt das Gedankenkarussell.
Melisse: Ist ein Schutzmantel, wenn alles zu viel wird.
Neroli: Umhülllt schützend.
Orange: Ist Sonne für die Seele.
Rose: Öffnet Herz für Liebe.
Silbertanne: Bietet einen Schutzraum, um schwierige Zeiten auszuhalten.
Vetiver: Schenkt Sicherheit.
Zeder: Kann beschützen und Mutmacher sein.
----------
Zur Person
Barbara Pagitz ist Aromapraktikerin, Praktikerin für dialogisch aktive Duftkommunikation, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin (Palliative Care), Hospiz- und Trauerbegleiterin
Demnächst sind begleitende Workshops zum Buch geplant.

Information: Tel. 0650-62 71 351, www.aromapur.at

Anzeige
Das Hotel Silvia wartet am Klopeiner See auf euch
1

See- und GenussHotel Silvia am Klopeiner See

Das GenussHotel Silvia wird seit Generationen mit Leidenschaft im Familienbetrieb geführt. KLOPEINER SEE. Seit mehreren Generationen heißen wir Gäste aus der ganzen Welt in unserem Hotel in Kärnten willkommen. Alles begann mit den Großeltern in den 60er Jahren mit der Vermietung von Zimmern am Klopeiner See.. Unter unseren Eltern wurde die reine Vermietung zur Frühstückspension und seit 1986 führen wir die „Silvia“ als Hotel und vermieten die „Eva-Ferienwohnungen“.   Unser Motto: "See & Genuss"...

Anzeige
1

Wirtschaft
Opel Eisner mit Schlager als Werbesong

Opel Eisner lässt mit einem speziellen Werbesong aufhorchen. KÄRNTEN. Opel Eisner ist in ganz Kärnten beliebt. Und zwar so sehr, dass gleich mehrere Schlager-Stars einen Werbesong über die Automarke eingesungen haben. Geschrieben wurde der Song von Pia Vanelly und mitgesungen haben Gottfried Würcher  von den Nockis, Seppi Lesjak von den Wörtherseern, Natascha Siebenhofer, Hubert Dreier von "Die Kaiser" und die goldene Stimme des Wörthersees Silvio Samoni. Geschäftsführer von Opel Eisner...

Anzeige
2

Kärnten
TEAM 500: Fit werden & Gutes tun!

Kärntner Landesversicherung geht mit kostenloser Garmin Sportuhr für KundInnen an den Start und unterstützt gleichzeitig soziale Projekte in Kärnten. Wussten Sie, dass bereits 30 gesunde Minuten Bewegung am Tag das Leben signifikant verlängern? Dabei geht es aber überhaupt nicht um Leistungssport! Denn um gesünder und fitter zu werden, reichen oftmals schon kleine Änderungen in der täglichen Routine. Wie beispielsweise die Treppe anstelle des Lifts zu nehmen oder mit dem Rad statt dem Auto ins...

Anzeige
Die WOCHE und VILLACHER BIER übernehmen mit etwas Glück auch deine Gastro-Rechnung.

Gewinnspiel
Wir zahlen deine Rechnung- Auf ins Stammlokal

In Kooperation mit Villacher Bier zahlt die WOCHE mit etwas Glück deine Gastro-Rechnung. KÄRNTEN. Das Gastronomiegeschäft in Kärnten läuft nach einem eher verhaltenen Start wieder an. Einerseits passte das Wetter im Mai nicht, andererseits war es tatsächlich noch etwas ungewohnt, sich wieder in das Lieblingsrestaurant oder -Cafe zu setzen. Thomas Santler, Vorstand der Vereinigten Kärntner Brauereien AG meint: „Mittlerweile hat es sich sehr gut eingespielt, die Menschen sind sehr diszipliniert...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen