Kritik der Lehrer an Landesrat Christian Ragger

Kärntner Lehrer üben heftige Kritik an Landesrat Christian
Ragger
  • Kärntner Lehrer üben heftige Kritik an Landesrat Christian
    Ragger
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Gerd Leitner

Scharfe Kritik von Kärntner Lehrern hagelt es für Landesrat Christian Ragger nach einem Interview in der WOCHE. „Wir haben eine Gruppierung von Lehrern, die ein gewisses Alter erreicht haben, in dem sie sich, auf gut Deutsch, keinen Hax mehr ausreißen – unter Anführungszeichen“, sagte Ragger.
Das wollen nun Kärntner Lehrer nicht auf sich sitzen lassen und reagieren schriftlich. „Ich unterrichte jetzt 38 Jahre in der NP-HS Winklern im Mölltal. Ich habe also ein gewisses Alter erreicht“, schreibt Werner Pinter aus Oberkärnten. Und: „Ich kenne keinen aus unserer Schule, der in den letzten Jahren seiner beruflichen Laufbahn in seiner Leistung nachgelassen hätte!“
Ähnlich reagiert Ingrid Kapeller aus Gösseling auf die Aussage Raggers: „Ich mache Sie darauf aufmerksam, dass dies ausgeschlossen ist, da wir über die Berufsehre verfügen, die bereits deutlich mehr als 60 Prozent der Politiker vermissen lassen!“ Sie würde sich freuen, „wenn Sie sich als Bildungsreferent an der Basis über die
tatsächlichen Gegebenheiten informieren würden“.
Pinters Vorschlag: „Sehr geehrter Herr Landesrat, versuchen Sie als Schulreferent Ihre Lehrer nicht vor den Kopf zu stoßen und unter Druck zu setzen, sondern zu motivieren.“

Autor:

Gerd Leitner aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.