10.12.2017, 07:00 Uhr

Das "Christkind" flog in die andere Richtung

Ausgelassene Stimmung bei den Bewohnern und Betreuern der WG "Cowota". Die Überraschung für das KEC-Team ist gelungen (Foto: KK)

Lagerfeuer und Marktstimmung: Mit den "Cowota"-Bewohnern in einen entspannten Advent.

WAIERN (fri). Seit einigen Jahren ist das Team von Kanzian Engineering bei der Aktion "Verantwortung zeigen" aktiv dabei. Gerade in der Vorweihnachtszeit überlegen sich die Kanzian-Mitarbeiter immer etwas ganz Besonderes. Heuer war es aber etwas anders.

Den Spieß umgedreht

"Dieses Mal waren ja wir die Beschenkten", schmunzelt Brigitte Kanzian. Der "Verantwortung zeigen -Adventskalender-Wunsch" der Bewohner und Betreuer der Wohngemeinschaft "Cowota" der Diakonie de La Tour in Waiern war ein gemeinschaftliches Einstimmen auf die Weihnachtszeit. "Alle wollten mit Freunden der Firma Kanzian einen netten Abend verbringen. Eine ganz liebe Idee!" so Kanzian.

Fotos bei Feuerschein

Dafür haben alle Bewohner und Betreuer der Wohngemeinschaft einen wunderschönen Christkindlmarkt vor dem Haus aufgebaut: Feuerstellen, Maronibraterei, Strohballen zum Sitzen, ein riesiges selbstgemachtes Brötchenbuffet, AF Punsch, selbstgebackene Kekse und Weihnachtsmusik sorgten für die perfekte Stimmung. Die Gartenmauer wurde kurzerhand in eine "Leinwand" umfunktioniert, um darauf die Projektfotos der letzten Jahre "KEC + Cowota" via Diashow zu zeigen. "Tolle und sehr innovative Idee, die uns alle begeistert hat", streut Kanzian dem "Cowota"-Team Rosen. "Alles war liebevoll hergerichtet und geschmückt. Und es waren alle nicht nur anwesend, sondern richtig dabei. Ein ganz besonderer Abend und ein großes Dankeschön diesmal von uns!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.