24.01.2018, 13:00 Uhr

Musik trifft auf das "geschriebene" Wort

Rudi Katholnig (li.) und Hans-Peter Steiner verbindet die Liebe zur Musik. Improvisation ist ihre besondere Stärke (Foto: KK)

Zu einem ungewöhnlichen Kultur-Nachmittag wird in die Buchhandlung Breschan eingeladen.

FELDKIRCHEN (fri). Das Duo Hans-Peter Steiner (aus Feldkirchen) und Rudi Katholnig (aus Wernberg) ist aus einem Lehrerkonzert in der Musikschule Hermagor entstanden, wo beide zurzeit unterrichten. Es folgten viele Konzerte von 2012 bis 2016 sowie eine erste CD „First Inspiration“. Damit touren die Musiker nun durch die Konzertsäle und Jazzclubs in Europa. Musikalisch bewegen sie sich zwischen Tango Nuevo, New Musette, Jazz, Klassik mit viel Improvisation und Eigenkompositionen.


Ein Weihnachtsgeschenk

Die Idee zum Konzert in der Buchhandlung hat einen privaten Hintergrund. "Es ist eigentlich ein Weihnachtsgeschenk für meine Mutter", verrät der Feldkirchner Saxophonist Hans-Peter Steiner. „Sie hat sich viele Bücher gewünscht, damit ihr im ersten Jahr im Ruhestand nicht langweilig wird." Da Steiner Gutscheine zu unpersönlich erschienen, hat er sich eine andere Möglichkeit gesucht. Nämlich ein Konzert inmitten von Büchern: "Im Zuge des Nachmittags hat sie nun die Möglichkeit in der Buchhandlung zu schmökern und sich bei musikalischer Umrahmung die passenden Bücher auszusuchen."

Schmökern mit Live-Musik

Mit seiner Idee ist er bei Heinz Breschan auf offene Ohren gestoßen. "Ein Konzert mit der Möglichkeit Bücher anzulesen und in aller Ruhe zu schmökern ist eine großartige Idee", ist Breschan überzeugt. "Unter dem Titel "Buch und Musik" sollen auch andere "Leseratten" davon profitieren können. Ich fand die Idee einfach zu gut um sie nicht groß zu machen."
Nun steht die Buchhandlung einen Nachmittag lang allen Liebhabern von guten Büchern und guter Musik zur Verfügung. Ganz unabhängig davon, ob sie nun Lesestoff für die Pension oder nur einen angenehmen Nachmittag haben wollen.

"Buch & Musik" in der Buchhandlung Breschan mit Rudi Katholnig (Accordeon) und Hans-Peter Steiner (Saxophon)
Samstag, 27. Jänner, ab 14 Uhr. Eintritt frei!
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.