11.09.2014, 08:50 Uhr

Tiffner Volksschüler unterwegs

TIFFEN. Was am Ende des letzten Schuljahres begann, wird diesen Herbst vollendet. Im Rahmen der zertifizierten Ausbildung „aufZAQ“- Landjugend Österreich wurden in Kooperation mit der Expositurklasse Tiffen der Volksschule Steindorf zwei lehrreiche Projekttage gestaltet.

Am Tauchhammerhof konnten die Kinder das bäuerliche Leben in vielen Facetten erleben. Vom Stall ging es auf das Feld und anschließend produzierten die Kinder ihren eigenen Käse und Butter. Nebenbei wurde das Hochbeet der Familie Tauchhammer kreativ gestaltet. Einen weiteren Vormittag verbrachten die Kids mit einer Waldpädagogin im Wald, wo der Lebensraum Wald erkundet und Insektenhotels gebaut wurden. Im Anschluss konnten sich die kleinen Abenteurer beim Lagerfeuer mit Stockbrot stärken.

Jetzt zu Schulbeginn wird das Projekt mit einem informationsreichen Vormittag „Alles rund um die Biene“ für die Kinder der Expositurklasse beendet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.