03.10.2017, 15:00 Uhr

Auszeichnung für Installationen Spitzer

Auszeichnung für Walter Spitzer und sein Team: Der Feldkirchner Installationsbetrieb ist Vorreiter in Österreich (Foto: KK)

Installationen Spitzer aus Feldkirchen erhielt Auszeichnung für energieeffiziente Heizlösung.

FELDKIRCHEN (stp). Bereits zum neunten Mal vergab die Organisation „Holz die Sonne ins Haus“ den SolarPlexus an österreichische HSH-Installateure. Der SolarPlexus zeichnet zukunftsweisende Beispiele nachhaltiger und ressourcenschonender Energieversorgung vom Einfamilienhaus bis zum Großprojekt aus.

Platz 1 für "Spitzer"

Österreichweicht an erster Stelle in der Kategorie "Einfamilienhaus" findet sich das Feldkirchner Installationsunternehmen Spitzer wieder. Für Geschäftsführer Walter Spitzer eine große Ehre: "Wir haben diese Kategorie mit Abstand gewonnen. Das bestätigt unsere gute Arbeit und dass wir in Österreich durchaus ein Vorreiter auf diesem Gebiet sind." Seit 33 Jahren gibt es den Betrieb in Feldkirchen, seit 1997 steht man mit "Holz die Sonne ins Haus" in Kooperation.

Die begehrte Auszeichnung unterstreicht die außergewöhnliche Kompetenz für Solartechnik, Biomasse, Wärmepumpen, Energieberatung und Energiesparen der siegreichen HSH-Installateure.

Energieeffizientes Heizen

Alle Einreichungen, die von einer Fachjury beurteilt wurden, hatten eines gemeinsam: Sie verhalfen den Kunden durch den Einsatz von Sonnenenergie, Biomasse, Geothermie (Wärmepumpen) und Energieeffizienzmaßnahmen zu einer nachhaltigen, energie- und kosteneffizienten Wärme- und/oder Stromversorgung.

"Wir beschäftigen uns schon sehr lange mit diesem Thema. Solche Auszeichnungen zeigen immer wieder, dass es im Bereich der alternativen Energieformen möglich ist, ein Haus alleine mit Sonne zu beheizen", so Spitzer. Neben der Kategorie "Einfamilienhaus" wurden auch die Sieger im Bereicht "Projekt" und "Netzwerk" gekürt. Der SolarPlexus wird seit 2006 vergeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.