Spitzer

Beiträge zum Thema Spitzer

Lokales
Die Gastronomie-Branche ist nach wie vor vom Fachkräftemangel betroffen.
3 Bilder

Lehrlinge gesucht
227 offene Lehrstellen im Bezirk Linz-Land

Fachkräftemangel ist nach wie vor Thema: Handel, Gastronomie und Technikberufe sind in der Region stark betroffen. REGION. „Mittlerweile gibt es kaum eine Branche, die sich ausnehmen kann und ausreichend Lehrlinge bekommt", sagt Michaela Billinger, Chefin des AMS-Traun.  Der Bedarf nach neuen Lehrlingen ist nach wie vor groß. Im Bezirk Linz-Land gibt es derzeit 227 offene Lehrstellen. „Erfahrungsgemäß werden es noch mehr, da uns einige Betriebe ihre Bedarfe noch nicht gemeldet haben", meint...

  • 24.09.19
Lokales
Jubilar Ernst Spitzer mit seiner Frau Leni

Großzügige Spende für Sozialsprengel

STANZACH (filo). Über eine großzügige Spende konnten sich kürzlich die Verantwortlichen vom Solzialsprengel Außerfern, Arbeitskreis unteres Lechtal freuen. Anlässlich seines 80. Geburtstages bat der Stanzacher Tischlermeister Ernst Spitzer bei den geladenen Gästen anstatt Geschenke um eine Spende für einen sozialen Zweck. So kam die stattliche Summe von 1.400 Euro zusammen, diesen Betrag konnte kürzlich Inge Oberforcher von Ernst Spitzer entgegen nehmen. Oberforcher bedankte sich herzlich im...

  • 21.08.19
Wirtschaft
Thomas Vasku, Thomas Spitzer und Daniela Schneider.
22 Bilder

Tag der offenen Tür: 400 Besucher bei Loosdorfs Gartenexperte "Spitzer"

LOOSDORF. Der Gartenprofi Thomas Spitzer lud zu seinem Tag der offenen Tür im neuen Gebäude in Loosdorf ein. Und dieser Veranstaltungstag hatte es in sich. "Wir haben mit rund 300 Besuchern gerechnet. Es waren aber dann doch circa 400", ist Thomas Spitzer vom Andrang überrascht. Auch Bürgermeister Thomas Vasku und Ex-Ortschef Josef Jahrmann ließen es sich nicht nehmen, um ihr neues Unternehmen persönlich zu begrüßen.

  • 07.05.18
Lokales

Faschingsumzug in Spitz an der Donau

SPITZ. Jedes zweite Jahr wird am Faschingssamstag vom Tourismusverein der Umzug organisiert. Vom Ortsteil Hinterhaus geht es durch den Ort bis zum Kirchenplatz. Angeführt wird der Zug von unserer Trachtenkapelle. Am Kirchenplatz ist ebenfalls für musikalische Umrahmung und das leibliche Wohl gesorgt. Der Tourismusverein freut sich über die Teilnahme am Umzug oder als Besucher am Straßenrad. Termin: Samstag, 10. Februar 2018 ab 15 Uhr vom Hinterhaus zum Kirchenplatz in Spitz Wann: ...

  • 09.01.18
Wirtschaft
Auszeichnung für Walter Spitzer und sein Team: Der Feldkirchner Installationsbetrieb ist Vorreiter in Österreich

Auszeichnung für Installationen Spitzer

Installationen Spitzer aus Feldkirchen erhielt Auszeichnung für energieeffiziente Heizlösung. FELDKIRCHEN (stp). Bereits zum neunten Mal vergab die Organisation „Holz die Sonne ins Haus“ den SolarPlexus an österreichische HSH-Installateure. Der SolarPlexus zeichnet zukunftsweisende Beispiele nachhaltiger und ressourcenschonender Energieversorgung vom Einfamilienhaus bis zum Großprojekt aus. Platz 1 für "Spitzer" Österreichweicht an erster Stelle in der Kategorie "Einfamilienhaus" findet...

  • 03.10.17
  •  1
Wirtschaft
Anna und Walter Spitzer mit Sabine Pfeifhofer (Mitte)

Beim Energiesparen auch noch gewinnen

Gewinn-Übergabe bei Spitzer Installationen. FELDKIRCHEN. Auch heuer konnten findige Köpfe mit dem Energiesparjournal der Firma Spitzer Installationen, welches im Frühjahr ausgeschickt wurde, gewinnen. Es wurde ein Feuerberg Gutschein im Wert von 250 Euro verlost. Darüber darf sich dieses Mal Sabine Pfeifhofer freuen. Das Team von Spitzer Installationen gratuliert und wünscht einen entspannten Aufenthalt am Feuerberg!

  • 05.07.17
Lokales
Gedenkfeier für beliebten Rosenheim-Direktor Viktor Spitzer abgehalten.
6 Bilder

Gedenkstunde für verstorbenen Direktor

Chefs, Kollegen, Mitarbeiter, Bewohner und Betreuer trauern um Viktor Spitzer. TULLN (pa). Am Mittwoch, den 19. April war der Festsaal des LPH Tulln, Rosenheim bis zum letzten Platz besetzt. Haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen, Vertreter der Landesregierung, BewohnerInnen, Angehörige und Freunde folgten der Einladung zur Gedenkstunde für den so überraschend ums Leben gekommenen, beliebten Heimleiter Viktor Spitzer. Die sehr persönliche Feier, die von der Seelsorge und dem Team des...

  • 20.04.17
Lokales
Letztes offizielles Bild: Direktor Viktor Spitzer mit Elfriede Pfeiffer.
2 Bilder

Tragischer Unfall: Direktor tot

Viktor Spitzer plante aktuell den Umbau des Tullner Rosenheims. TULLN / NÖ. "R.I.P., gute Reise, Viktor", ist nur eine der zahlreichen Postings auf der Facebook-Seite von Viktor Spitzer. Letzten Donnerstag ist der Chef des Tullner Rosenheims tödlich verunglückt. Ein 17-Jähriger hat den 54-Jährigen auf seinem Motorrad übersehen, Spitzer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. "Geht net, gibt's net" Seit Jänner 1998 leitete Spitzer die Landespflegeeinrichtung Wilhelmsburg, Mitte 2010...

  • 12.04.17
Lokales
KBW-Bezirksobmann Alois Spitzer hilft selbst mit
5 Bilder

Statt Hausnummern gab es Namen

Alte Hausnamen zu erhalten ist das Ziel eines Projektes des Kärntner Bildungswerkes. BEZIRK (fri). Ein Projekt des Kärntner Bildungswerkes, das von Land, Bund und EU über das Regionalbüro kärnten:mitte zur Förderung des ländlichen Raumes unterstützt wird, ist die Erhaltung der Vulgarnamen. Breite Flächenwirkung "Unser Ziel ist eine Kooperation mit allen Gemeinden im Bezirk Feldkirchen", erklärt der Bezirksobmann des Kärntner Bildungswerks Alois Spitzer. "Derzeit sind schon neun Gemeinden...

  • 26.01.17
  •  1
Lokales
Dir. Viktor Spitzer, Shajen Prohaska, Betriebsrätin Josefine Kraus und Dir.Stv. Susanne Pay bei der Weihnachtsfeier der Belegschaft im Tullner Rosenheim.

So feiern die "Rosenheimer"

TULLN (red). Auch dieses Jahr folgten wieder zahlreiche MitarbeiterInnen der Einladung von Betriebsrätin Josefine Kraus zur Weihnachtsfeier der Belegschaft des Tullner Rosenheimes in das Gasthaus Schreiblehner in Atzelsdorf. Als Dankeschön für die großartige Arbeit des vergangenen Jahres überreichten sowohl der Betriebsrat, als auch Dir. Viktor Spitzer allen MitarbeiterInnen persönlich ausgesuchte Weihnachtsgeschenke. Einer der Höhepunkte des Abends war der Auftritt der „Singing roses“,...

  • 06.12.16
Lokales
Susanne Piak, Gabriele Fleissner, Helmut Süß, Erika Gößnitzer, Tanja Felber, Traude Stark, Maria Anna Hirsch, Monika Korneisel, PBL Shajen Prohaska, Eva Wagensommerer, Dir.Stv. Susanne Pay, Peter Herbist und Corina Withalm bei der Gedenkfeier im Tullner Rosenheim.
4 Bilder

Große Gedenkfeier im Rosenheim Tulln

TULLN (red). Die Heimleitung des Rosenheimes und die Seelsorge luden zum Gedenken an die verstorbenen HeimbewohnerInnen ein. Unter dem Motto „Da ist ein Land der Lebenden und ein Land der Toten. Und die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe, das einzige Bleibende, der einzige Sinn“, versammelten sich zahlreiche Angehörige, BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des Hauses um der verstorbenen BewohnerInnen der letzten 12 Monate zu gedenken. Im Rahmen der einfühlsamen Feier wurden die Namen der...

  • 20.11.16
Wirtschaft
Manuel Fischer,  Damir Filipovic, Matteo Konrad, Tobias Ronacher, Manuel Kraschl mit Firmenchef Walter Spitzer (von links)

Spitzer-Lehrlinge machen dem Namen alle Ehre

Fünf Lehrlinge von Spitzer Installationen haben das Berufsschuljahr mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. FELDKIRCHEN (fri). Fünf Lehrlinge des Feldkirchner Installationsbetriebes Spitzer haben im heurigen Jahr die Berufsschule mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen. Das ist auch für den Ausbildungsbetrieb ein überaus positives Zeugnis. Beruf mit "sonnigen Aussichten" Das gesamte Spitzer-Team ist stolz auf die tollen Nachwuchs-Techniker. "Die Lehre bietet den jungen Menschen in...

  • 05.10.16
Wirtschaft
Walter Spitzer (l.) ist stolz auf seinen ausgezeichneten Lehrling Matteo Konrad

Spitzer-Lehrling ist einfach spitze!

Fleiß und Können machen sich bezahlt. Installateur-Lehrling holte sich Stockerlplatz. FELDKIRCHEN. Matteo Konrad hat beim Kärntner Landeslehrlingswettbewerb der Installateure den 3. Platz erreicht. Der Lehrling, der seine Ausbildung bei Spitzer Installationen in Feldkirchen absolviert, überzeugte mit guter Leistung, viel Wissen und fachlichem Können. Stattgefunden hat der Landeswettbewerb in Spittal an der Drau.

  • 18.07.16
Freizeit
Referent Manfred Spitzer. Foto: KK

Vortrag von Manfred Spitzer

STADL/MUR. Das Wiener Kindertheater und die Gemeinde Stadl-Predlitz laden zum Vortrag des bekannten Neurowissenschafters Manfred Spitzer mit anschließender Diskussion am Samstag, 2. April, um 19 Uhr, in der Neuen Mittelschule Stadl an der Mur, ein. Das Vortragsthema lautet: "Digitale Medien in der Schule - Risiken und Nebenwirkungen". Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei! Wann: 02.04.2016 19:00:00 Wo: ...

  • 31.03.16
Wirtschaft
Bezirksstellenobmann Christian Bauer und Alfred Spitzer

Vortrag: "Betriebliche Investitionen"

TULLN (red). Vor kurzem fand in der Wirtschaftskammer Tulln eine Infoveranstaltung zum Thema "Betriebliche Investitionen - Finanzierungslösungen können so einfach sein" statt. Vortragender Alfred Spitzer, Geschäftsführer der Treffpunkt Finanzieren GmbH & Co KG, informierte die Teilnehmer praxisnahan Hand von Beispielen, wie wichtig eine richtige und rechtzeitige Planung der Finanzierung von entscheidender Bedeutung ist, um Zeit, Nerven und Geld zu sparen. Weiters sprach Alfred Spitzer auch über...

  • 23.03.16
Wirtschaft

Wenn es um's liebe Geld geht

Treffpunkt Finanzieren: Alfred und Karin Spitzer über Männer, den Wohlfühlcharakter und 200 Millionen Euro Kreditvolumen. TULLN / JUDENAU. Die Wunschliste ist lang – gerade noch im alten Jahr will man alles für das künftige Eigenheim unter Dach und Fach bringen. Dann ist man bei Alfred und Karin Spitzer von Treffpunkt Finanzieren richtig. Anlässlich ihrer Büroübersiedlung in die Jahnstraße haben die beiden in einem Gespräch mit den Tullner Bezirksblättern klargestellt, wer der "eigentliche...

  • 16.12.15
Lokales

Neue Pflegedienstleitung im Rosenheim

TULLN (red). Im Zuge einer Dienststellenversammlung wurde kürzlich allen Mitarbeitern des Hauses die neue Pflegedienstleitung (PDL) vorgestellt. Shajen Prohaska hat mit Monatsbeginn die pflegerische Leitung im größten Pflegeheim des Landes NÖ übernommen. Damit folgt sie Christine Kührer. Bis Jahresende steht ihr die bisherige PDL-Vertretung, Sonja Strauß, zur Seite, die danach ins Qualitätsmanagement der für alle Landes-Pflegeheime zuständigen Abteilung beim Amt der NÖ Landesregierung wechseln...

  • 08.10.15
Lokales
Irene Pichler mit Franz Strobl

Die Pflege ist "Sache des Herzens"

1.001 Menschen im Bezirk werden von Pflegern betreut. Die Bezirksblätter waren im Rosenheim. STADT TULLN. Unsere Gesellschaft wird immer älter, der Bedarf an Pflegeplätzen ist so groß wie nie. In Niederösterreich sind derzeit 27.258 Menschen auf fremde Hilfe angewiesen, alleine im Bezirk Tulln sind es 1.001 (siehe zur Sache). Früher oder später wird für fast jeden von uns der Zeitpunkt kommen, wo auch wir Pflege brauchen. Natürlich hofft man auf eine Pflegerin oder einen Pfleger mit Herz zu...

  • 14.09.15
Wirtschaft

Drei Fragen an

Walter Spitzer, Spitzer Installationen Warum sind Sie Unternehmer geworden? Unternehmer bin ich, weil ich den elterlichen Betrieb übernommen habe. Was gefällt Ihnen am Unternehmertum? Wenn man von einer Sache absolut überzeugt ist, dann kann man diese in Eigenverantwortung schnell umsetzen. Niemand muss gefragt werden. Was sind die größten Herausforderungen? Den Spagat zwischen Firma, Familie, Mitarbeitern und Kunden zu schaffen ist ein echtes Kunststück.

  • 16.06.15
Lokales
Direktor Viktor Spitzer vom Tullner Rosenheim

Seniorenresidenzen: Auch 2020 genügend Plätze vorhanden

BEZIRK TULLN. Wir werden immer älter: Gibt es 2020 genügend Plätze für Senioren im Bezirk/Tulln? SPITZER:"In regelmäßigen Abständen werden vom Land NÖ (Abteilung Soziales) Studien zum Thema „Alt werden in Niederösterreich – Altersalmanach“ zur Planung und Steuerung der Versorgung in Auftrag gegeben. Diese enthält jeweils umfassende Informationen und Prognosen zur demographischen Entwicklung in NÖ. Besonders eingegangen wird natürlich auf die Entwicklungen in den unterschiedlichen Pflegeformen...

  • 08.06.15
Wirtschaft
4 Bilder

Überblick auf der Kommando-Zentrale

Die WOCHE konnte den Firmenchef von Spitzer Installationen, Walter Spitzer, einen Tag lang begleiten. FELDKIRCHEN (fri). Ein wenig Zeit bleibt Walter Spitzer vom Aufstehen bis zum Arbeitsantritt. Aber selbst da dreht sich im Kopf schon alles um den Betrieb. 5.30 Uhr: „Mein Tag beginnt. Ich frühstücke und um 6.30 verlasse ich das Haus in Richtung Feldkirchen. Denn um sieben Uhr ist Arbeitsbeginn“, schildert Walter Spitzer, der 2010 den elterlichen Betrieb übernommen hat. Immerhin 28...

  • 03.06.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.