bauer

Beiträge zum Thema bauer

Lokales
Jubel bei Kindern, Lehrern und Politikern: Die Mehrzweckhalle wurde von Landtagspräsident Karl Wilfing eröffnet.
82 Bilder

4,5 Millionen Euro
Mehrzweckhalle in Fels eröffnet

Die Mehrzweckhalle in Fels wurde Donnerstag eröffnet. Dritte Nachmittagsgruppe ist eingezogen, Sport und Spaß sind garantiert. FELS AM WAGRAM. "Fels ist eine prosperierende Gemeinde mit großem Potential", führt Bürgermeister Christian Bauer aus. Heute, Donnerstag, 10. Oktober 2019, wurde die neue Mehrzweckhalle samt umfangreicheer Neugestaltung der Außenanlagen eröffnet. Dieses Projekt wurde seit einigen Jahren intensiv gelant, im Sommer 2018 wurde mit dem Bau begonnen. Rechtzeitig mit dem...

  • 10.10.19
Wirtschaft
Jahrlingsfest am Hof der Familie Rabl.

Jahrlingsfest, Hopfgarten
Der Jahrling steht bei Fest im Mittelpunkt

HOPFGARTEN. Beim Jahrlingsfest am 13. Oktober am Hof der Familie Rabl in Hopfgarten dreht sich alles um das hervorragende Qualitätsfleisch. Man erfährt Wissenswertes zum Thema Mutterkuhhaltung und kann sich vor Ort selbst ein Bild von der artgerechten Tierhaltung machen. Dazu genießt man ein Steak vom Holzofengrill und deckt sich bei den Marktständen mit bäuerlichen Produkten ein. Ein Kinderprogramm und Live-Musik machen das Fest zu einem idealen Ausflugsziel für die ganze Familie.

  • 01.10.19
Lokales
Am Dienstag kam es zu einem Traktor-Unfall in Rauris, bei dem ein Landwirt verletzt wurde.

Polizeimeldung
Bauer (72) mit Traktor abgestürzt

Gestern, am Dienstag, kam es auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Rauris zu einem Traktor-Unfall, bei dem ein 72-jähriger Landwirt verletzt wurde. Die Landespolizeidirektion Salzburg berichtet: RAURIS. Ein 72-jähriger Landwirt führte am 10. September gegen 16.30 Uhr bei seinem landwirtschaftlichen Betrieb Arbeiten mit seinem Traktor durch. Beim Rückwärtsfahren kam dieser über die Geländekante in einen steil abfallenden Hang, der Traktor kippte zur Seite und überschlug sich. Der Mann zog...

  • 11.09.19
Lokales
Gerne Landwirt und das auch mit Leib und Seele
4 Bilder

Villach
Hof, Rinder und so viel Heu

Herbert Laber ist Bauer, mit viel Hingabe kümmert er sich um Wiese und Vieh.  VVILLACH. Ende August geht es an den dritten Schnitt. 150 Heuballen sind es im Jahr, das macht rund 45 Tonnen Heu, für 32 Rinder. "Es ist schon eine Menge", sagt Herbert Laber, Bauer auf der Genottehöhe. "Freilich", sagt er fast ein wenig wehmütig, "machen wir das heute mit Maschinen", er zeigt auf seinen Traktor, 12 Jahre alt ist er. "Dann sitze ich den lieben Tag lang im Traktor". Lieber würde er ja eigentlich...

  • 28.08.19
  •  1
  •  2
Lokales
Peter Elia aus dem Bezirk Gmünd und seine Hofdamen Bettina, Monja und Lisa.
4 Bilder

„Bauer sucht Frau“
Gmünder Bauer überrascht mit Selbstversorger-Experiment

Peter Elia aus dem Bezirk Gmünd startet am Mittwoch, den 4. September um 20:15 Uhr auf ATV als einer der ersten Bauern in die Hofwochen. BEZIRK GMÜND (red). Neue Staffel – neues Liebesglück? Bereits in den beiden Vorstellungsfolgen im Mai und Juni konnten die ATV-Zuseher die Kandidaten der 16. Staffel von „Bauer sucht Frau“ kennenlernen. Ab Mittwoch, 4. September startet das Erfolgsformat wieder mit geballter Bauern-Power in die Herbst-Folgen. Gmünder Bauer sorgt für...

  • 27.08.19
Lokales
Nach einem Blitzschlag in der Nähe wurden ein Mann und seine Frau ins Krankenhaus gebracht. Sie befanden sich zuvor in der Nähe ihrer Alm in Hinterglemm.

Polizeimeldung
Ehepaar durch Blitzschlag verletzt

Ein Bauer und seine Frau wurden am Montag bei ihrer Alm in Hinterglemm von einem Gewitter überrascht. Durch einen Blitz in ihrer Nähe wurden beide verletzt. HINTERGLEMM. Am Nachmittag des 26. Augusts befanden sich der 52-Jährige und seine 41-jährige Gattin auf ihrer Alm auf 1.300 Meter Seehöhe. Sie waren draußen, als unmittelbar neben ihnen ein Blitz einschlug.  BewusstlosBeide wurden laut Polizei zu Boden geschleudert, der Mann verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Seine Frau – ebenfalls...

  • 27.08.19
Leute
Jungbauer Martin hat am 4. September um 20.15 Uhr bei der "Hofwoche" auf ATV die Wahl: Nicole, Sabine oder doch Sabrina?
4 Bilder

"Bauer sucht Frau" am 4. September
Stegersbacher TV-Jungbauer lernt seine drei Kandidatinnen kennen

Wie erfolgreich der Stegersbacher Jungbauer Martin bei seiner Partnerinnen-Suche via TV ist, lässt sich am Mittwoch, dem 4. September, um 20.15 Uhr auf ATV beobachten. Drei interessierte Kandidatinnen stellen sich bei ihm auf dem Hof ein, nachdem sich der 22-jährige Obstverarbeiter, Land- und Forstwirt am 29. Mai in der neuen Staffel von „Bauer sucht Frau“ präsentiert hatte. Die "Hofdamen" sind Sabrina (29) aus der Steiermark, Nicole (23) aus dem Burgenland und Sabine (20) aus Salzburg....

  • 23.08.19
  •  1
Lokales
4 Bilder

BAUERNPENSION
Bauer - Holzer und HOBBYSCHNITZER

Der Binter Fritz aus Obernberg und die von Ihm geschnitzten Wurzelgesichter Die harte Arbeit und der Charakter macht den Bauern aus Drei Dinge soll der Mensch wissen Was für ihn zu viel Was für ihn zu wenig und was genau richtig ist

  • 20.08.19
  •  2
  •  2
Leute
60 Bilder

Veni Vidi Vici
Weinfest in Krieglachs Roseggerpark

Wenn sich die Sonnenstrahlen in edlen Tropfen brechen, sich zu Stimmengewirr Gelächter und Musik mischt, stehen die Zeichen schon mal stark auf FEST. Wenn eine leichte Brise dazu noch die Blätter rauschen lässt, ist anzunehmen, dass für selbiges die Location gut gewählt ist. Genau das gelang der FF Krieglach nun schon zum zweiten Mal. 2018 wurde in Krieglach das Rosegger-Jahr gefeiert, alle lieferten ihren Beitrag. Die Feuerwehr „erfand“ das Weinfest. Letztes Jahr musste man aufgrund von...

  • 17.08.19
Wirtschaft
Simon und Luisa zusammen mit dem Bio-Landwirt Franz Gasnarek. Seine Innovation: Haselnussbäume und Austernpilze.

Neuer Innovationspreis
Vier Melker Betriebe sind echte "Vifzacks"

Der Innovationspreis "Vifzack" geht möglicherweise schon bald an jemanden aus dem Bezirk Melk. BEZIRK MELK. Erstmals vergibt die Landwirtschaftskammer Niederösterreich den Innovationspreis "Vifzack". Damit sollen Bauern ausgezeichnet werden, die erfolgreich innovative Projekte umgesetzt haben. Vier davon kommen übrigens aus dem Bezirk. Einer davon ist Erich Gasnarek. Bauer "sattelt" auf Bäume um "Auf einer Fläche von 5,5 Hektar pflanzte ich 2.100 Stück Haselnussbäume", erklärt Erich...

  • 08.07.19
Lokales
Symbolfoto

Polizeimeldung
In Maria Alm geriet ein Mähtraktor in Brand

Gestern nachmittag, 24. Juni 2019, geriet im Ortsgebiet von Maria Alm bei Mäharbeiten ein Mähtraktor in Brand. Die Löschversuche des Bauern scheiterten. MARIA ALM. Anfängliche Löschversuche des 49-jährigen Landwirtes verliefen ergebnislos. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Alm konnte den Mähtraktor schließlich löschen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Bei der Brandursache handelt es sich um einen technischen Defekt. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Der Gesamtschaden beläuft...

  • 25.06.19
Lokales
2 Bilder

Schaden für Bauern
"Der Schlitzer" war unterwegs

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 30 Stück frisch eingewickelte Siloballen – das Futter für die Kühe eines Bauern – wurden offenbar in der Nacht von 8. auf 9. Juni von einem Unbekannten beim Kuhanger im Ternitzer Ortsteil Rohrbach aufgeschlitzt. Hätte der Landwirt den Schaden nicht rechtzeitig entdeckt, wäre die geschnittene Futterwiese darin verfault und der Schaden hätte Ausmaße von rund 1.500 Euro angenommen. So muss er die Ballen neu einwickeln. Kostenpunkt: rund 300 Euro. Hinweise zu verdächtigen...

  • 09.06.19
  •  1
Leute
Landwirt, Forstwirt und Obstpresser Martin präsentiert sich und seine Vorzüge bei "Bauer sucht Frau" am 29. Mai auf ATV.
3 Bilder

Ausstrahlung am 29. Mai
Stegersbacher "Bauer sucht Frau" via ATV

Bei der Suche nach einer Partnerin beschreitet Jungbauer Martin (22) ungewöhnliche Wege. Der Stegersbacher ist Kandidat bei der TV-Serie "Bauer sucht Frau", die ab Ende Mai unter der Moderation von Arabella Kiesbauer auf ATV ausgestrahlt wird. Landwirt, Forstwirt, Obstpresser"Es ist nicht sehr einfach, in unserer Umgebung eine Partnerin aus dem landwirtschaftlichen Bereich zu finden, die die Richtige ist", beschreibt Martin seine Motivation. Er ist Landwirt und Forstwirt, bewirtschaftet...

  • 14.05.19
  •  1
Lokales
Der Spargel, das Messer und ... Stefan Detter mit Bezirksblatt-Redakteurin Karin Zeiler auf dem Feld.
28 Bilder

Spargel: "Jetzt wird gestochen" (mit Video)

Vom Feld zum Bauernmarkt: Hochsaison bei der Ernte in Absdorf. ABSDORF / ZENTRALRAUM NÖ. ABSDORF / ZENTRALRAUM NÖ. Während sich andere noch einmal gemütlich im Bett umdrehen, die Tuchent hochziehen, herrscht bei Spargelbauer Stefan Detter schon reges Treiben. Spargelkisten und -stechmesser werden eingeladen, so geht's auf's Feld. Auch bei Regen. So wie am Donnerstag, wo die Bezirksblätter mit von der Partie waren und ... gestochen haben. Das Messer wird gezückt Rein in die Gummistiefel,...

  • 09.05.19
Wirtschaft
Ronald Bauer (Bikeshop Traisen), Mag. Robin Gerl (riz up Gründungsberater St. Pölten)

Fahrradprofi eröffnet „Bikeshop“ in Traisen

TRAISEN. Fahrradprofi Ronald Bauer eröffnete sein Geschäftslokal in Traisen. Das Unternehmen liegt im Ortsgebiet direkt an der vielbefahrenen Bundesstraße B20 und beinhaltet ein Verkaufslokal mit einer angeschlossenen Werkstätte. Geschäftsführer Ronald Bauer möchte sich besonders in der Radsaison, speziell von März bis Oktober, gemeinsam mit einem Mitarbeiter auf den Fahrradhandel konzentrieren. Zuvor betrieb er seit einigen Jahren einen sehr erfolgreichen Fahrradhandel, direkt vom Keller...

  • 02.05.19
Lokales
In Saalfelden überschlug sich ein 50-Jähriger mehrmals mit seinem Traktor.

Hubschraubereinsatz
In Saalfelden mit Traktor überschlagen

Gestern kam es in Saalfelden zu einem Arbeitsunfall. SAALFELDEN. Am Vormittag des 18. Aprils wendete ein Landwirt (50) sein Traktorgespann auf einer steilen Wiese. Dabei kippte er laut Polizei seitlich um und überschlug sich drei Mal. Er verletzte sich unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen. Hinweise auf Fremdverschulden ergaben sich keine, so die Landespolizeidirektion Salzburg.

  • 19.04.19
Lokales
Ein 75-Jähriger stürzte in Bramberg mit seinem Traktor einen Hang hinab und verletzte sich dabei.

150 Meter abgestürzt
Feuerwehr befreit Mann (75) in Bramberg aus Traktor

Heute Nachmittag stürzte ein Mann mit seinem Traktor ab. Er wurde dabei verletzt. BRAMBERG. Am 17. April stürzte ein 75-Jähriger mit seinem Traktor etwa 150 Meter einen abschüssigen Hang hinab. Bei einem Heustadl kam er schließlich zum Stehen.  Der Mann wurde durch den Absturz unbestimmten Grades verletzt und wurde von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Traktor befreit. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Zell am See gebracht. Der Traktor wurde mittels Seilwinde geborgen. Dies...

  • 17.04.19
Leute
Gerald Csebits mit Tochter Ina und Familiendogge Hades
8 Bilder

Leute
Reichlich PS am Brucker Autofrühling

BRUCK/L. Der Brucker Autofrühling bot heuer neben der neuesten Technologie auch reichlich Pferdestärken. Im Autohaus Csebits präsentierte Gerald Csebits gemeinsam mit Tochter Ina und Familiendogge Hades den neuesten Ford Mustang Cabriolet mit runden 450 PS. Im Autohaus Oppitzhauser zeigt Sabine Oppitzhauser den erste elektrischen SUV von Hyundai, der Kona beeindruckt mit der neuesten Technologie und unschlagbaren 445 km Reichweite. Im Autohaus Bauer präsentieren Günter und Klaus Bauer den...

  • 10.04.19
Wirtschaft
Vortragender Josef Mantl mit Bezirksstellenobmann Christian Bauer.

Informationsveranstaltung „I connect – Netzwerkerfolge“ in der Wirtschaftskammer Tulln

TULLN (pa). Bezirksstellenobmann Christian Bauer begrüßte die Besucher sowie den Vortragenden Josef Mantl und eröffnete die Informationsveranstaltung zum Thema: I connect – Netzwerkerfolge. Jeder kann netzwerken. Und jeder kann gewinnen!“. Josef Mantl, Experte für Netzwerke und Communitybuilding, informierte die Teilnehmer unter anderem wie sich Netzwerke aufbauen und vor allem pflegen lassen, welche Rollen die Social Media spielen und was man bei Kleidung und Verhalten beachten soll. Weiters...

  • 04.03.19
Lokales
Diskussionen um Hoferweiterung.

Waidring
Zwist zwischen Anrainern und Landwirt um Hoferweiterung

WAIDRING. Seit Jahren schwelt ein Interessenkonflikt zwischen Anrainern und einem Landwirt in Waidring (Ortsteil Unterwasser). Nach stetigen Ausbauten am Bauernhof klagen mehrere Nachbarn über Geruchs- und Lärmbelästigung, was bereits Einbußen bei der Zimmervermietung nach sich ziehen würde. Nun steht eine weitere Hoferweiterung am Plan. Anrainer befürchten eine weitere Zunahme der Belastungen. Auch mit einer möglichen Gesundheitsbelastung wurden in Stellungnahmen argumentiert. Die...

  • 28.02.19
Lokales
Auszeichnung der „Kulturfreundlichsten Gemeinden 2018“ im Landtagssaal in St. Pölten. Im Bild Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit Martin Lammerhuber, Geschäftsführer der Kultur.Region.Niederösterreich.

Fels am Wagram ist "kulturfreundliche Gemeinde"

LH Mikl-Leitner: Kultur macht Gemeinden lebens- und liebenswerter FELS AM WAGRAM / NÖ (pa). „Eine kulturfreundliche Gemeinde zeichnet sich in besonderer Weise durch ihr kulturelles Geschehen und durch ihre kulturelle Vielfalt aus“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am gestrigen Dienstag im Landtagssaal in St. Pölten, wo auf Initiative der Kultur.Region.Niederösterreich die kulturfreundlichsten Gemeinden des Landes im Jahr 2018 ausgezeichnet wurden. „Im Bereich der Kultur verfügt...

  • 27.02.19
Wirtschaft
Landwirt Michael Planer, Bezirksbäuerin Magdalena Grabler und Bezirksbauernkammer Obmann-Stellvertreter Lorenz Mayr.
6 Bilder

Landwirtschaft im Bezirk Korneuburg
Die Zukunft der Bauern ist nicht rosig

Der bäuerliche Betrieb als Rückgrat des ländlichen Raumes steht immer stärker unter Druck. BEZIRK KORNEUBURG. 130.000 Arbeitsplätze hängen aber immer noch davon ab, allein im Bezirk Korneuburg gibt es (noch) 1.100 bäuerliche Betriebe. Die Zukunftsaussichten sind nicht rosig, wie Lorenz Mayer, Obmann-Stellvertreter der Bezirksbauernkammer, erklärt: "Die Trockenheit des letzten Jahres sowie schädliche Insekten, die sich an die wärmeren Temperaturen weit besser anpassen als unsere Pflanzen,...

  • 26.02.19
Freizeit
Das Krapfen-Testlabor von Dr. Marmeladinger wurde aus Sicherheitsgründen im Freien aufgebaut.
7 Bilder

Test
Faschingskrapfen im Test

Hauptnahrungsmittel aller Faschingsnarren ist wohl der Krapfen. Die Bezirksblätter haben sich im Pongau durchgekostet. PONGAU. Ein Fasching ohne das in fett gebackene Germgebäck mit Marillenmarmelade und Staubzucker ist undenkbar. Kenner haben schon bemerkt, wir sprechen von den Faschingskrapfen. Professionell getestet Die Bezirksblätter Pongau haben sich sechs Krapfen aus verschiedenen Bäckereien besorgt und diese höchst professionell getestet. Unsere Redakteurin – im zweiten...

  • 25.02.19
  •  1
Lokales
Das tragische Unglück von 2014 ist ein großes Thema für Landwirtschaft und Tourismus in Tirol.
2 Bilder

Kuhattacke-Urteil regt auf
Nicht nur für Bauer Reinhard Pfurtscheller "unbegreiflich" – mit Video!

"Das kam für mich wirklich überraschend. Ich hatte auf einen besseren Ausgang gehofft", sagt der Neustifter Landwirt in einer ersten Reaktion gegenüber dem BEZIRKSBLATT. Reinhard Pfurtscheller kündigt Einspruch an. NEUSTIFT (tk). Insbesondere, weil Sachverständigen-Gutachten eigentlich für ihn gesprochen hätten, fehlen Bauer Reinhard Pfurtscheller nach dem jüngsten Spruch des Innsbrucker Landesgerichts schier die Worte: "Damit habe ich echt nicht gerechnet", sagt er gegenüber dem...

  • 22.02.19
  •  4
  •  5
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.