Kalb

Beiträge zum Thema Kalb

Wie der Tiroler Landwirtschaftskammerpräsident Josef Hechenberger erläutert, ist es sehr erfreulich, dass sich immer mehr Menschen mit Themen wie tiergerechter Haltung, Schlachtung und Transport auseinandersetzen.
Video 2

LK Tirol
Tiroler Metzger über die Wertschätzung von Fleisch

TIROL. Gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Tirol informieren Tiroler Metzger über den Wert von Fleisch und stoßen eine Diskussion um verantwortungsvollen Konsum an. Dabei geht es auch um tiergerechte Haltung, sowie Aufklärung über die Schlachtung und den Transport.  Wissen über die Produktion von FleischWie der Tiroler Landwirtschaftskammerpräsident Josef Hechenberger erläutert, ist es sehr erfreulich, dass sich immer mehr Menschen mit Themen wie tiergerechter Haltung, Schlachtung und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
1.300 Kälber wurden mithilfe der Initiative von LHStv Josef Geisler zur Stärkung des Kalbfleischabsatzes im Land Tirol innerhalb von nur sechs Wochen zur regionalen Vermarktung angemeldet.

Kalbfleisch
Weniger Tiertransporte durch mehr heimisches Kalbfleisch

TIROL. Im November des Vorjahres startete das Land die Initiative zur Erhöhung des heimischen Kalbfleischabsatzes, um den Fleisch-Import nach Österreich zu reduzieren. Denn ein Mehrkonsum von heimischem Kalbfleisch bedeutet weniger Tiertransporte.  Gute ZwischenbilanzDie Initiative konnte allein in den letzten sechs Wochen gute Zahlen vorweisen. Bis jetzt wurden über 1.300 Kälber für die regionale Vermarktung angemeldet.  "Das bedeutet, dass das hochwertige Fleisch auf den heimischen Tellern...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 Zusätzlich 4.000 Kälber sollen im heurigen und im nächsten Jahr im Land vermarktet werden.

Lebensmittel
Vermehrte Nachfrage nach Fleisch aus Tirol

TIROL. Lediglich 30 Prozent des Kalbfleisches in Österreich stammen aus heimischer Produktion, 70 Prozent werden aus dem Ausland importiert. Das liegt vor allem am deutlichen höheren Preis des österreichischen Produkts, der durch die hohen Tierwohl- und Umweltstandards zustande kommt. Das Land Tirol startet nun eine Initiative, um den Absatz von heimischem Qualitätsfleisch im Land zu steigern und damit auch Kälbertransporte ins Ausland zu vermeiden. Wettbewerbsfähigkeit von heimischen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Grüne EU-Mandatar Thomas Waitz bei einer Kontrolle eines Tiertransports
2

Grüne fordern EU-weite Kontrollen
U-Ausschuss für verbesserte Tiertransporte gestartet

"Wir brauchen einen europäischen Mindeststandard für Tierwohl. Darum haben wir Grünen Unterschriften von über 600 EU-Abgeordneten für einen Untersuchungsausschuss zum Thema Tiertransporte gesammelt", so der Grüne EU-Mandatar Thomas Waitz im Gespräch mit den Regionalmedien Austria (RMA).  ÖSTERREICH. Jährlich werden rund eineinhalb Milliarden Schweine, Kühe und andere Tiere auf engstem Raum und unter Verstoß gegen EU-Recht Tage lang durch die Europäische Union und in Drittländer transportiert,...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Die Florianijünger der Feuerwehren Deutschlandsberg und Bad Gams hatten alle Hände voll zu tun, um die schwere Mutterkuh aus ihrer prekären Lage zu befreien.
4

Freiwillige Feuerwehr
Mutterkuh und Kalb aus Grube gerettet!

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Bad Gams und Deutschlandsberg haben heute  eine Kuh mit ihrem Kalb aus einer höchst misslichen Lage befreit. BAD GAMS. Die Verzweiflung war der Mutterkuh geradezu anzusehen: Eine Kuh hat heute vormittags eine Absperrung geöffnet und damit nicht genug, ist sie  mitsamt ihrem Kalb in eine Untergrube gefallen. Beide Tiere konnten sich nicht mehr befreien. Da half nur noch eines: Die Florianijünger der Feuerwehren Bad Gams und Deutschlandsberg mussten zur...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
3

Familie Rind beim Ausflug...

Wenn der Vater, die Mutter und die Kinder in Ruhe spazieren und essen können, dann klappts auch mit den Fotografen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
9

Weidetiere erschrecken
Was ist bloß mit unserer Gesellschaft los?

Ein Trend auf TikTok, eine Videoplattform, namens „Kulikitaka Challenge“ zielt darauf ab, Tiere zu erschrecken! Wie kann so ein Irrsinn eigentlich in unserer Gesellschaft entstehen? Wir sollten nachdenken, dass … Tiere Lebewesen wie Du und ich sind … Muttertiere beschützen und verteidigen ihre Kälber … die Tiere unnötigem Stress und Angst ausgesetzt werden … es notwendig ist, Warnschilder in unsere schöne Landschaft zu stellen … die Tiere jemandem gehören … Müll und Hundekot die Tiere töten...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Die Kalbin ist weitgehend unverletzt geblieben.

St. Kanzian
Kalbin von Feuerwehr aus 1,5 Meter tiefem Schacht geborgen

Das Tier konnte von der Freiwilligen Feuerwehr Stein mit 20 Mann mittels Gurten durch die nur rund 1x1 Meter große Öffnung geborgen werden. ST. KANZIAN. Eine auf der Weide in der Gemeinde St. Kanzian gehaltene Limousin-Kalbin brach gestern mit dem Hinterteil voran in einen rund 1,5 Meter tiefen betonierten Schacht und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Der Tierhalter fand das Tier im Schacht vor und alarmierte die Feuerwehr. Bei dem Schacht handelt es sich vermutlich um einen...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Tote Ziegen auf Kirchdorfer Alm.

Tote Tiere gefunden
Mehrere tote Tiere im Bezirk, Untersuchungen laufen

Tote Ziegen, totes Kalb, tote und verweste Schafe aufgefunden. KIRCHDORF, KITZBÜHEL, HOPFGARTEN (red.). Anfang Juni wurden auf einer Alm in Kirchdorf zehn tote Ziegen aufgefunden, eine weitere Ziege wurde vermisst – wir berichteten bereits. Von weiteren sechs lebenden Tieren der Ziegenherde wies eine leichte Verletzungen auf. Die Amtstierärztin hat die Tiere begutachtet und Proben genommen, die zur DNA-Analyse nach Wien (Institut für Wildtierkunde) geschickt wurden. Die Beteiligung eines großen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Wieder Wolfalarm, diesmal im Bezirk Kitzbühel
1

Wieder Wolf?
Mehrere tote Tiere im Bezirk, Untersuchungen laufen

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Anfang Juni wurden auf einer Alm in Kirchdorf zehn tote Ziegen aufgefunden, eine weitere Ziege wurde vermisst – wir berichteten. Von weiteren sechs lebenden Tieren der Ziegenherde wies eine leichte Verletzungen auf. Die Amtstierärztin hat die Tiere begutachtet und Proben genommen, die zur DNA-Analyse nach Wien (Institut für Wildtierkunde) geschickt wurden. Die Beteiligung eines großen Beutegreifers konnte nicht ausgeschlossen werden. Vorerst konnte kein konkreter...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Claudia, Sepp und Franz erfreuen sich bester Gesundheit.
2

Arzler Kuh brachte Drillinge zur Welt
Tierisches Mutterglück

ARZL. Nicht Alltägliches hat sich vor kurzem im Stall von Richard Kopp im Arzer Weiler Timls zugetragen: dort hat Kuh Tina mit Hilfe von Tierärztin Claudia Brunner von der Tierklinik St. Lukas drei gesunde Kälber zur Welt gebracht. Claudia, Sepp und Franz erfreuen sich ebenso bester Gesundheit wie die Mama.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Peisching
"Valentina" kam am Valentinstag zur Welt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein ganz besonderes Ereignis fand am Valentinstag im Stall der Peischinger Bauersleuten Michaela und Fritz Pruggmayer statt. Während einer Kindergeburtstagsparty im Hause Pruggmayer in Peisching setzten bei Kuh "Sany" die Wehen ein. Die Kinder hatten das große Glück, die Geburt des jungen Kälbchens live mitzuerleben. Geburtstagskind Theresa durfte sich einen Namen für das Kalb aussuchen. Gemeinsam mit Bäuerin Michi wurde der Nachwuchs auf den Namen "Valentina" getauft....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Nachdem das Wasser abgepumpt wurde, konnte das Tier geborgen werden.
1 3

Feuerwehr Adnet
Kalb verirrte sich und fiel in Swimmingpool

Gegen 23 Uhr war die Feuerwehr Adnet mit 23 Mitgliedern zum Einsatz ausgerückt.  ADNET. Ein Kalb hatte sich verirrt und war in einen Swimmingpool gefallen. Die Feuerwehr pumpte zunächst das Wasser ab und hievte das Tier anschließend händisch hinaus. Das Tier wurde dann dem Besitzer übergeben.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Josef Fradler ist auch selbst Produzent von "Kalb Rosé".
2

Kärntner Fleisch
Mehr Regionalität und Nachhaltigkeit für Kärntner Küchen

Mit der neuen Linie "Kalb Rosé" der BVG Kärntner Fleisch eröffnen sich einerseits neue Möglichkeiten für Milchbauern. Andererseits werden Kärntner Kälber auch in Kärnten vermarktet – regional und nachhaltig.  KÄRNTEN. Rund 70 Prozent des Kalbfleisches in Österreich kommen aus dem Ausland. Und: "NGOs und Tierschützer werfen uns Bauern immer wieder vor, dass Kälber ins Ausland verkauft und dort vermarktet werden müssen", so der Obmann der BVG Kärntner Fleisch Josef Fradler. In Kärnten waren das...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
V. li.: WKS-Bezirksstellenleiter Franz Lüftenegger, Chefin Elisabeth Kalb-Hubauer, die Geehrten Jürgen Ofner sowie Michael Bancher, und die Chefleute Leonhard und Sonja Kalb.

Beruf und Karriere
Zwei langjährige Mitarbeiter der Firma Kalb geehrt

Mitarbeiterehrung bei der Firma „Ing. Kalb Dach-Spengler-Installationen GmbH“: für die Betriebstreue gedankt wurde Michael Bancher und Jürgen Ofner. ST. MICHAEL. Zwei langjährige Mitarbeiter der Firma „Ing. Kalb Dach-Spengler-Installationen GmbH“ in St. Michael im Lungau wurden kürzlich für ihre langjährige Betriebstreue ausgezeichnet. Der Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau, Franz Lüftenegger überreichte Dank- und Anerkennungsurkunden an Michael Bancher für...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Viktoria Kumpitsch und Marlene Ruhri freuen sich über das weiße Stierkalb namens "Heino".
1 2

Überraschung im Advent
Ein weißes Kalb namens "Heino"

Beim Hof von Nora und Georg Ruhri vulgo Ebenbauer in Unterfresen ist ein Stierkalb auf die Welt gekommen, ein schneeweißes ... WIES. "Darf ich vorstellen: Das ist unser 'Heino'. Jetzt fehlen nur noch die schwarzen Sonnenbrillen", lacht Nora Ruhri und krault das weiße Stierkalb hinter den Ohren, das somit den berühmten Namen des deutschen Schlagersängers aus Düsseldorf trägt. Wie Heino ist das Kalb völlig ohne sichtbare Pigmente, auch die Augen sind rot gerändert - es deutet also alles auf einen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Anzeige
Alexander Jeschow (MPREIS) und Matthias Pöschl (GF AMTirol) präsentieren das neue "Qualität Tirol" Produkt - die Gulaschsuppe vom Tiroler Jahrling

Agrarmarketing
I LIKE-Serie hat mit der Gulaschsuppe vom Jahrling ein weiteres Produkt im Sortiment

TIROL. Die Qualität Tirol Gulaschsuppe vom Jahrling ist neu im I LIKE Sortiment – ein schnelles Gericht aus Tiroler Zutaten. Qualität Tirol Gulaschsuppe vom JahrlingDie Qualität Tirol Gulaschsuppe vom Jahrling ist neu im I LIKE Sortiment. Sie ist ein schnelles Gericht mit Tiroler Zutaten. Sie eignet sich für die Mittagspause oder wenn es einmal schnell gehen muss. I LIKE ist die To-Go Linie für die schnelle Küche. „Alle Gerichte von I LIKE werden bei uns in Völs nicht nur frisch zubereitet, es...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
2

Erfolg
Jungzüchter holen Doppelsieg für Mostviertel

MOSTVIERTEL. Bei der 8. Holstein- und Brown-Swiss-Schau in Wieselburg sind die besten 90 Kühe ihrer Rasse aus ganz Niederösterreich zur Schau gestellt worden. Die große Show machten aber die Jungzüchter aus dem Mostviertel: Andreas Spreitzer aus Sonntagberg sicherte sich mit der Kalbin Shakira den Championstitel und Elena Obergmainer aus Böhlerwerk mit ihrer Kalbin Stella den Reservetitel. Teamfähigkeit und Eleganz bewiesen Ganze 70 Jungzüchter aus Niederösterreich bewiesen allesamt viel...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Im Mastbetrieb
7

Zöbern
Monika und Johannes streicheln ihre Kälber

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Zöberner Betrieb von Monika und Johannes Schindler wachsen Kälber für "Rindfleisch a la carte" von Spar auf. Vor 17 Jahren stellten Monika und Johannes Schindler ihren Milchbetrieb auf einen Kalbmastbetrieb um. Fleisch ihrer Kälber trägt das rot-weiß-rote AMA-Gütesiegel und landet als "Rindfleisch a la carte"-Schiene bei Spar. "Dafür dürfen unsere Kälber nicht älter als 19, oder 20 Monate sein. Das ist dann besonders zartes Fleisch", erzählt die Landwirtin: "Das ist eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Auf der Tofernalm in Großarl soll ein Kalb von einem Wolf gerissen worden sein.

Wolf
Erneut Kalb angegriffen

Bei der Tofernalm in Großarl wurde erneut ein Jungtier angegriffen. Bereits Anfang September wurde auf der Tofernalm ein totes und stark angebissenes Jungrind entdeckt. GROSSARL. "Vor zwei Tagen gab es einen neuen Verdachtsfall auf einen Wolfangriff in Großarl", sagt Wolfsbeauftragter Hubert Stock zu den Bezirksblättern Pongau. Wie bereits Anfang September wurde auf der Tofernalm ein Kalb angegriffen. Einige Tage später wurde eine Kalbin beim Gamskarkogel gefunden, die wahrscheinlich auf der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Mutterkuh wollte vermutlich ihr Kalb schützen.

Polizeimeldung
Mutterkuh verletzte 33-Jährige

Bei der Rettung eines Kalbes wurde eine 33-Jährige Deutsche von der Mutterkuh umgerannt und verletzte sich unbestimmten Grades. BAD HOFGASTEIN. Laut Landespolizeidirektion kam es heute Nachmittag  (6. September 2019) in Bad Hofgastein zu einer Körperverletzung durch eine Kuh. Eine 33-jährige deutsche Staatsbürgerin half ihrer in Bad Hofgastein wohnhaften Mutter auf der Alm ein neugeborenes Kalb aus einem Graben zu retten. Die Mutterkuh sei auf die 33-Jährige los gegangen und habe diese...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die nächste Kälberversteigerung in Ried findet am 16. September 2019 statt.

FIH Nutzkälberversteigerung
Großes Angebot flott versteigert

RIED. Besser als erwartet verlief die Nutzkälberversteigerung am 26. August in Ried. Durch die bevorstehende Rieder Messe und dem damit verbundenen dreiwöchigen Abstand bis zur nächsten Kälberversteigerung, war das Angebot größer als zuletzt. Knapp 500 Kälber wurden verkauft.Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehstierkälbern blieb mit 4,60 Euro netto nahezu unverändert. Das Durchschnittsgewicht betrug 107 kg und war höher als zuletzt.  "Wir laden Sie zum Besuch der Rieder Messe sehr herzlich...

  • Ried
  • Noah Kramer
Nächste Zuchtrinderversteigerung: Dienstag 1. Oktober 2019, nächste Nutzkälberversteigerung: Montag, 26. August 2019

Zuchtrinderversteigerung
Zuchtrinderpreis mau, dafür rentable Zuchtkälber

RIED. Die letzte Zuchtrinderversteigerung in Ried fand am 20. August 2019 statt. In einer Aussendung seitens des Fleckviezuchtverbandes FIH heißt es: "Während einerseits von einer sehr regen Nachfrage nach Zuchtkalbinnen für den Export im Herbst ausgegangen wird, agieren andererseits die Firmen auf den Märkten derzeit sehr zurückhaltend. Die Unsicherheiten über mögliche Verladezeitpunkte, in Abhängigkeit der Temperaturen, sind nach wie vor zu groß." Die Zuchtrinderpreise blieben unter den...

  • Ried
  • Noah Kramer
Ein echt "kuhler" Gewinn: Nikolaus Albert aus Strallegg holte sich den Hauptpreis - ein Jungkalb im Wert von 500 Euro - beim Kraftspendekirtag.
5

Joglland Kraftspendekirtag
Als Hauptpreis wartete ein Jungkalb

Seilspringende Bürgermeister, Stelzenwettrennen und ein Jungkalb als Hauptpreis: das war der Joglland Kraftspendekirtag 2019 in Birkfeld. JOGLLAND. Von seiner besten Seite präsentierte sich das Joglland heuer beim Kraftspendekirtag in der Gemeinde Birkfeld, im Ortsteil Koglhof. Die Vielfalt der Region und der bäuerlichen Arbeit standen dabei im Vordergrund. Beim Betrieb der Familie Lueger vulgo Kern, konnten tolle Eindrücke, über die vielfältige Arbeit in heimischen bäuerlichen Betrieben,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.