Kalb

Beiträge zum Thema Kalb

Lokales
Claudia, Sepp und Franz erfreuen sich bester Gesundheit.
2 Bilder

Arzler Kuh brachte Drillinge zur Welt
Tierisches Mutterglück

ARZL. Nicht Alltägliches hat sich vor kurzem im Stall von Richard Kopp im Arzer Weiler Timls zugetragen: dort hat Kuh Tina mit Hilfe von Tierärztin Claudia Brunner von der Tierklinik St. Lukas drei gesunde Kälber zur Welt gebracht. Claudia, Sepp und Franz erfreuen sich ebenso bester Gesundheit wie die Mama.

  • 24.02.20
Lokales

Peisching
"Valentina" kam am Valentinstag zur Welt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein ganz besonderes Ereignis fand am Valentinstag im Stall der Peischinger Bauersleuten Michaela und Fritz Pruggmayer statt. Während einer Kindergeburtstagsparty im Hause Pruggmayer in Peisching setzten bei Kuh "Sany" die Wehen ein. Die Kinder hatten das große Glück, die Geburt des jungen Kälbchens live mitzuerleben. Geburtstagskind Theresa durfte sich einen Namen für das Kalb aussuchen. Gemeinsam mit Bäuerin Michi wurde der Nachwuchs auf den Namen "Valentina"...

  • 17.02.20
Lokales
Nachdem das Wasser abgepumpt wurde, konnte das Tier geborgen werden.
3 Bilder

Feuerwehr Adnet
Kalb verirrte sich und fiel in Swimmingpool

Gegen 23 Uhr war die Feuerwehr Adnet mit 23 Mitgliedern zum Einsatz ausgerückt.  ADNET. Ein Kalb hatte sich verirrt und war in einen Swimmingpool gefallen. Die Feuerwehr pumpte zunächst das Wasser ab und hievte das Tier anschließend händisch hinaus. Das Tier wurde dann dem Besitzer übergeben.

  • 14.02.20
  •  1
Wirtschaft
Josef Fradler ist auch selbst Produzent von "Kalb Rosé".
2 Bilder

Kärntner Fleisch
Mehr Regionalität und Nachhaltigkeit für Kärntner Küchen

Mit der neuen Linie "Kalb Rosé" der BVG Kärntner Fleisch eröffnen sich einerseits neue Möglichkeiten für Milchbauern. Andererseits werden Kärntner Kälber auch in Kärnten vermarktet – regional und nachhaltig.  KÄRNTEN. Rund 70 Prozent des Kalbfleisches in Österreich kommen aus dem Ausland. Und: "NGOs und Tierschützer werfen uns Bauern immer wieder vor, dass Kälber ins Ausland verkauft und dort vermarktet werden müssen", so der Obmann der BVG Kärntner Fleisch Josef Fradler. In Kärnten waren...

  • 12.02.20
Wirtschaft
V. li.: WKS-Bezirksstellenleiter Franz Lüftenegger, Chefin Elisabeth Kalb-Hubauer, die Geehrten Jürgen Ofner sowie Michael Bancher, und die Chefleute Leonhard und Sonja Kalb.

Beruf und Karriere
Zwei langjährige Mitarbeiter der Firma Kalb geehrt

Mitarbeiterehrung bei der Firma „Ing. Kalb Dach-Spengler-Installationen GmbH“: für die Betriebstreue gedankt wurde Michael Bancher und Jürgen Ofner. ST. MICHAEL. Zwei langjährige Mitarbeiter der Firma „Ing. Kalb Dach-Spengler-Installationen GmbH“ in St. Michael im Lungau wurden kürzlich für ihre langjährige Betriebstreue ausgezeichnet. Der Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau, Franz Lüftenegger überreichte Dank- und Anerkennungsurkunden an Michael Bancher für...

  • 08.01.20
Lokales
Viktoria Kumpitsch und Marlene Ruhri freuen sich über das weiße Stierkalb namens "Heino".
2 Bilder

Überraschung im Advent
Ein weißes Kalb namens "Heino"

Beim Hof von Nora und Georg Ruhri vulgo Ebenbauer in Unterfresen ist ein Stierkalb auf die Welt gekommen, ein schneeweißes ... WIES. "Darf ich vorstellen: Das ist unser 'Heino'. Jetzt fehlen nur noch die schwarzen Sonnenbrillen", lacht Nora Ruhri und krault das weiße Stierkalb hinter den Ohren, das somit den berühmten Namen des deutschen Schlagersängers aus Düsseldorf trägt. Wie Heino ist das Kalb völlig ohne sichtbare Pigmente, auch die Augen sind rot gerändert - es deutet also alles auf...

  • 12.12.19
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
Alexander Jeschow (MPREIS) und Matthias Pöschl (GF AMTirol) präsentieren das neue "Qualität Tirol" Produkt - die Gulaschsuppe vom Tiroler Jahrling

Agrarmarketing
I LIKE-Serie hat mit der Gulaschsuppe vom Jahrling ein weiteres Produkt im Sortiment

TIROL. Die Qualität Tirol Gulaschsuppe vom Jahrling ist neu im I LIKE Sortiment – ein schnelles Gericht aus Tiroler Zutaten. Qualität Tirol Gulaschsuppe vom JahrlingDie Qualität Tirol Gulaschsuppe vom Jahrling ist neu im I LIKE Sortiment. Sie ist ein schnelles Gericht mit Tiroler Zutaten. Sie eignet sich für die Mittagspause oder wenn es einmal schnell gehen muss. I LIKE ist die To-Go Linie für die schnelle Küche. „Alle Gerichte von I LIKE werden bei uns in Völs nicht nur frisch zubereitet, es...

  • 27.11.19
Wirtschaft
2 Bilder

Erfolg
Jungzüchter holen Doppelsieg für Mostviertel

MOSTVIERTEL. Bei der 8. Holstein- und Brown-Swiss-Schau in Wieselburg sind die besten 90 Kühe ihrer Rasse aus ganz Niederösterreich zur Schau gestellt worden. Die große Show machten aber die Jungzüchter aus dem Mostviertel: Andreas Spreitzer aus Sonntagberg sicherte sich mit der Kalbin Shakira den Championstitel und Elena Obergmainer aus Böhlerwerk mit ihrer Kalbin Stella den Reservetitel. Teamfähigkeit und Eleganz bewiesen Ganze 70 Jungzüchter aus Niederösterreich bewiesen allesamt viel...

  • 25.11.19
Wirtschaft
Im Mastbetrieb
7 Bilder

Zöbern
Monika und Johannes streicheln ihre Kälber

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Zöberner Betrieb von Monika und Johannes Schindler wachsen Kälber für "Rindfleisch a la carte" von Spar auf. Vor 17 Jahren stellten Monika und Johannes Schindler ihren Milchbetrieb auf einen Kalbmastbetrieb um. Fleisch ihrer Kälber trägt das rot-weiß-rote AMA-Gütesiegel und landet als "Rindfleisch a la carte"-Schiene bei Spar. "Dafür dürfen unsere Kälber nicht älter als 19, oder 20 Monate sein. Das ist dann besonders zartes Fleisch", erzählt die Landwirtin: "Das ist...

  • 29.10.19
News
Auf der Tofernalm in Großarl soll ein Kalb von einem Wolf gerissen worden sein.

Wolf
Erneut Kalb angegriffen

Bei der Tofernalm in Großarl wurde erneut ein Jungtier angegriffen. Bereits Anfang September wurde auf der Tofernalm ein totes und stark angebissenes Jungrind entdeckt. GROSSARL. "Vor zwei Tagen gab es einen neuen Verdachtsfall auf einen Wolfangriff in Großarl", sagt Wolfsbeauftragter Hubert Stock zu den Bezirksblättern Pongau. Wie bereits Anfang September wurde auf der Tofernalm ein Kalb angegriffen. Einige Tage später wurde eine Kalbin beim Gamskarkogel gefunden, die wahrscheinlich auf der...

  • 20.09.19
News
Die Mutterkuh wollte vermutlich ihr Kalb schützen.

Polizeimeldung
Mutterkuh verletzte 33-Jährige

Bei der Rettung eines Kalbes wurde eine 33-Jährige Deutsche von der Mutterkuh umgerannt und verletzte sich unbestimmten Grades. BAD HOFGASTEIN. Laut Landespolizeidirektion kam es heute Nachmittag  (6. September 2019) in Bad Hofgastein zu einer Körperverletzung durch eine Kuh. Eine 33-jährige deutsche Staatsbürgerin half ihrer in Bad Hofgastein wohnhaften Mutter auf der Alm ein neugeborenes Kalb aus einem Graben zu retten. Die Mutterkuh sei auf die 33-Jährige los gegangen und habe diese...

  • 06.09.19
Wirtschaft
Die nächste Kälberversteigerung in Ried findet am 16. September 2019 statt.

FIH Nutzkälberversteigerung
Großes Angebot flott versteigert

RIED. Besser als erwartet verlief die Nutzkälberversteigerung am 26. August in Ried. Durch die bevorstehende Rieder Messe und dem damit verbundenen dreiwöchigen Abstand bis zur nächsten Kälberversteigerung, war das Angebot größer als zuletzt. Knapp 500 Kälber wurden verkauft.Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehstierkälbern blieb mit 4,60 Euro netto nahezu unverändert. Das Durchschnittsgewicht betrug 107 kg und war höher als zuletzt.  "Wir laden Sie zum Besuch der Rieder Messe sehr...

  • 28.08.19
Wirtschaft
Nächste Zuchtrinderversteigerung: Dienstag 1. Oktober 2019, nächste Nutzkälberversteigerung: Montag, 26. August 2019

Zuchtrinderversteigerung
Zuchtrinderpreis mau, dafür rentable Zuchtkälber

RIED. Die letzte Zuchtrinderversteigerung in Ried fand am 20. August 2019 statt. In einer Aussendung seitens des Fleckviezuchtverbandes FIH heißt es: "Während einerseits von einer sehr regen Nachfrage nach Zuchtkalbinnen für den Export im Herbst ausgegangen wird, agieren andererseits die Firmen auf den Märkten derzeit sehr zurückhaltend. Die Unsicherheiten über mögliche Verladezeitpunkte, in Abhängigkeit der Temperaturen, sind nach wie vor zu groß." Die Zuchtrinderpreise blieben unter den...

  • 21.08.19
Lokales
Ein echt "kuhler" Gewinn: Nikolaus Albert aus Strallegg holte sich den Hauptpreis - ein Jungkalb im Wert von 500 Euro - beim Kraftspendekirtag.
5 Bilder

Joglland Kraftspendekirtag
Als Hauptpreis wartete ein Jungkalb

Seilspringende Bürgermeister, Stelzenwettrennen und ein Jungkalb als Hauptpreis: das war der Joglland Kraftspendekirtag 2019 in Birkfeld. JOGLLAND. Von seiner besten Seite präsentierte sich das Joglland heuer beim Kraftspendekirtag in der Gemeinde Birkfeld, im Ortsteil Koglhof. Die Vielfalt der Region und der bäuerlichen Arbeit standen dabei im Vordergrund. Beim Betrieb der Familie Lueger vulgo Kern, konnten tolle Eindrücke, über die vielfältige Arbeit in heimischen bäuerlichen Betrieben,...

  • 20.08.19
Lokales
2 Bilder

Einsatz im Pielachtal, Kirchberg, am 24. Juli 2019
Tierrettung: Kälber aus Güllegrube gerettet

Die Kameraden der FF Kirchberg rückten zu einer Tierrettung aus. Kälber  mussten aus einer Güllegrube am 24.Juli 2019, um 18:27 gerettet werden. KIRCHBERG. Bei einem Landwirt im Kirchberg an der Pielach waren Kälber in die Güllegrube gestürzt und konnten sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Zur schonenden Bergung der Tiere wurde das Kranfahrzeug eingesetzt. Die Tiere wurden nach dem Anlegen von Bandschlingen mittels des Kranes vorsichtig aus der Güllegrube hochgezogen und aus ihrer...

  • 25.07.19
Reisen
Kettensägegesägte Kuh von Kettensägekünstlerin Edith Plazotta

Almwandern
Richtiges Verhalten mit Kühen auf der Alm

Das sollte beachtet werden:* Unbedingt Distanz halten. Muttertiere schützen ihre Jungen * Nicht mitten in eine fremde Kuhherde hineinlaufen * Nehmen Sie im Almgebiet immer einen Wanderstock mit, um sich notfalls verteidigen zu können * Nähern Sie sich niemals mit dem Hund den Weidetieren, Sie bringen sich damit selbst in Gefahr - bei Gefahr lassen Sie ihren Hund von der Leine! Ausführliche Infos u.a. unter: WANDERDÖRFER

  • 26.06.19
  •  1
Wirtschaft
Erfolgreiche Züchter aus Ertl: Kalbin Blümchen, Leonie und Josef Ritt mit Alois Rosenberger.

Leonie und Blümchen aus Ertl siegen in Wieselburg

BEZIRK AMSTETTEN. Da war die Freude bei Leonie Ritt aus Ertl riesengroß. Sie sicherte sich in der jüngsten Gruppe von 10 bis 13 Jahren mit Kalbin Blümchen den Typsieg beim Bundes-Jungzüchter-Championat. Die Fleckviehkalbin Blümchen vom Zuchtbetrieb Josef Ritt (vulgo Schreiberlehner) aus Ertl konnte sich dabei von den Konkurrenten aus der Steiermark, aus Salzburg und Oberösterreich klar abheben. Das Championat der Österreichischen Jungzüchtervereinigung (ÖJV), das in Wieselburg stattfand, lockte...

  • 08.04.19
Lokales
2 Bilder

Opponitz
Ein Kalb für 500 Opponitzer

OPPONITZ. Sie wollten immer schon ein Zuchtkalb gewinnen? Dann sollten Sie sich den Opponitzer Ball merken. Kurzurlaube, Drohnen, ein Rasenmäher, eine Mischmschine oder ein Hubschrauberflug: Auf Ybbstals Bällen gibt es so einiges zu gewinnen. Einen ungewöhnlichen ersten Preis gibt es in Opponitz. Diese verlosten bei ihrem Ball am Ostersonntag gleich ein Zuchtkalb. Der erste Preis "Ein Zuchtkalb ist halt doch was Besonderes, wir haben da ein Alleinstellungsmerkmal", erklärt Ernst Steinauer,...

  • 01.04.19
Lokales
Hühner und ein Kalb wurden Opfer des Großbrandes in der Gemeinde Krems

Krems in Kärnten
Wirtschaftsgebäude bis auf Grundmauern abgebrannt

KREMS. Die Liesertaler Feuerwehren hatten in der Nacht alle Hände voll zu tun: In Krems brach ein Brand eines Wohn- und Wirtschaftsgebäudes aus, es entstand großer Schaden. Von Tenne ausgehend Der Brand breitete sich von der Tenne ausgehend auf den Stall und weiter auf dem Dachstuhl des Wohngebäudes aus. Das Wirtschaftsgebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der Dachstuhl bzw. das Dachgeschoß des Wohnhauses brannte ebenfalls ab bzw. aus. Die Schäden am Brandobjekt sind erheblich...

  • 09.11.18
Lokales
Bei der Verleihung an die "Ing. Kalb Dach-Spengler-Installationen GmbH" aus Sankt Michael im Lungau.
2 Bilder

Wirtschaftsraum Lungau
Lungauer Doppelpack bei den Feuerwehr-Awards

Die "Zanner Ges.m.b.H. & Co KG" sowie die "Ing. Kalb Dach-Spengler-Installationen GmbH" waren unter den Preisträgern 2018. ZEDERHAUS, SANKT MICHAEL. Alle zwei Jahre werden mit dem „Feuerwehr-Award“ die „feuerwehrfreundlichsten“ Betriebe ausgezeichnet. Diese würden sich laut dem Landesfeuerwehrkommando Salzburg dadurch auszeichnen, dass sie die Tätigkeiten der Freiwilligen Feuerwehren in jeglicher Hinsicht unterstützen.  Dazu zählen großzügige Spenden, Sachleistungen oder einfach das...

  • 18.10.18
Lokales

Nicht alle wollen runter ins Tal

AUSSERFERN (rei). "Ich geh hier nicht weg", könnte sich dieses Kalb wohl denken. Allerorts finden die Almabtriebe statt. Das Vieh kehrt damit heim auf die Weiden im Tal bzw. in die heimischen Ställe. Doch die warmen Tage machten den Abschied von den Almen nicht so leicht. Kein Wunder, bei diesen wunderbaren Voraussetzungen. Aber der Herbst zieht unaufhaltsam ins Land, mit allen Begleiterscheinungen wie Kälte, Regen und bald auch Schnee. Dann freut sich auch das Kalb, wenn es daheim im Stall die...

  • 19.09.18
Lokales
Tier-Rettung?
6 Bilder

Besonderer Einsatz...

... Tierarzt, Assistentin und Bauer waren gerade dabei, das Bein eines verletzten Kälbchens einzugipsen, als zufällig die "richtige" Rettung vorbeikam und gleich mit Hand anlegte. Ein Fotomotiv, das sich die Bäuerin nicht entgehen lassen konnte...

  • 16.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.