06.11.2017, 13:38 Uhr

Die "Lange Nacht" des Sparens

VDir. Robert Weißmann (li.) konnte viele Kunden und Freunde des Hauses in der Raiffeisenbank in Patergassen begrüßen (Foto: KK)

In Patergassen wurde im Rahmen des Weltspartags die Nacht zum Tag gemacht.

PATERGASSEN. Am 31. Oktober lud die Raiffeisenbank Reichenau-Gnesau im Rahmen des Weltspartags bereits zum zweiten Mal zur „Langen Nacht des Sparens“ in der Bankstelle Patergassen ein.

Spargedanke weitertragen


Für Unterhaltung war mit Kinderschminken und -basteln, heißen Maroni und Weinverkostung für die großen und kleinen Besucher gesorgt. Natürlich war auch das Maskottchen "Sumsi", das nicht nur bei den Kindern gut ankam, wieder dabei. "Wir bedanken uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei allen, die diesen netten Abend mit uns verbracht haben und freuen uns schon auf das nächste Jahr", sagt VDir. Robert Weißmann. "Sparen hat das ganze Jahr Saison."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.