25.01.2018, 08:34 Uhr

Live-Reportage über die Oman Emirate

Wann? 08.02.2018 20:00 Uhr

Wo? Emailwerk, Anton-Windhager-Straße 7, 5201 Seekirchen am Wallersee AT
Hartmut Fiebig berichtet über die Oman Emirate. (Foto: Hartmut Fiebig)
Seekirchen am Wallersee: Emailwerk |

Zwischen Wanderdünen, Weihrauchbäumen, Wüstensöhnen und Wolkenkratzern

SEEKIRCHEN. Eine Live-Reportage von Hartmut Fiebig gibt es am Donnerstag, dem 8. Februar (20:00 Uhr) im Kulturhaus Emailwerk Seekirchen zu sehen. 

Sieben Jahrtausende weisen die archäologischen Spuren der Golfregion in die Vergangenheit zurück. Bis zu den ersten Ölfunden in den 1930er Jahren lagen Abu Dhabi und Dubai im Dornröschenschlaf. Was folgte, ist ein rasanter Aufstieg zur globalen Drehscheibe von Handel, Tourismus und Kultur. Heute ist die märchenhafte Glitzerwelt der Vereinigten Arabischen Emirate  ein Synonym für Internationalität, die Jagd nach Rekorden, Luxus und Big Business. Hartmut Fiebig begegnet auch den kaum bekannten anderen fünf Emiraten des Staatenbundes mit Kamera und Neugier.

Das Sultanat von Oman hat seine Öffnung zögerlich betrieben und daher in Vielem einen traditionelleren Charakter bewahrt. Besucher sind von den herzlichen Menschen und spektakulären Küsten-, Wüsten- und Berglandschaften ausnahmslos begeistert, ob auf der Halbinsel Mussandam, im Hajar-Gebirge, der Rubb Al-Khali oder dem Dhofar, der Herkunftregion des Weihrauchs.

So unterschiedlich die Vereinigten Arabischen Emirate und Oman auch sein mögen, beide Länder sind faszinierende Reiseziele. Können sie auch ein Zukunftsmodel für den Orient, ein Übermorgenland sein? Informativ, unterhaltsam und hintergründig, mit spitzbübischem fotografischem Blick und rhetorischer Exzellenz zeigt der Orientexperte Hartmut Fiebig die Golfregion zwischen Wanderdünen, Weihrauchbäumen, Wüstensöhnen und Wolkenkratzern.

Kartenreservierung zum Vorverkaufspreis nur über www.kunstbox.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.