Tischtennis
Sieg für Matzens Nachwuchstalent

Sandra und Stefan Daubeck vom UTTC-Matzen
  • Sandra und Stefan Daubeck vom UTTC-Matzen
  • Foto: UTTC Matzen
  • hochgeladen von Thomas Pfeiffer

MATZEN. In Stockerau fand die letzte niederösterreichische Tischtennis-Nachwunchsliga dieser Saison statt. 91 Spieler aus ganz Niederösterreich und dem Burgenland kämpften in insgesamt acht Gruppen um die begehrten Stockerlplätze.
Sandra und Stefan Daubeck vom UTTC-Matzen zeigten ihr Können mit folgendem Ergebnis: Die erst 9-jährige Sandra wurde in ihrer Gruppe ausgezeichnete 8. Ihr 11-jähriger Bruder Stefan erreichte in seiner Gruppe den 1. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen