17.10.2016, 09:00 Uhr

Die lange Nacht des Benefiz - Spenden für einen jungen Deutsch-Wagramer

Unterhaltsam und unterstütztend: der Benefizabend am Freitag im Davis, in in Wien. (Foto: privat)
DEUTSCH-WAGRAM/WIEN. Die lange Nacht des Benefiz im Wiener Davis mit Mik Ricker, Freemeyend, Friday Night Jam und Hartschlager war ein toller und - wie angekündigt - langer Abend mit spendenfreudigem Publikum. Die Musiker - Manfred Klein, Michael Ricker und Roland Schrotter - und der Moderator, Kabarettist Mik Ricker, veranstalteten diesen Abend für den 19-jährigen Deutsch-Wagramer Andi Ernhofer, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Für seinen großen Traum - Rollstuhlrugby - fehlt ihm der geeignete Rollstuhl und für eben diesen werden Spendengelder gesammelt.

Auch Sie können helfen

Organisator Manfred Klein: "Wir bedanken uns bei den vielen großzügigen Spendern sowie bei der Firma Groisartig, die alle Nebenkosten übernommen hat und bei Plugged-Records dafür, dass alles rund um Technik gratis zur Verfügung gestellt wurde. Und danke an Alexander Seidl, der gratis Fotos des Events anfertigte."
Auf den Rugbyrollstuhl fehlen noch ca. 3000 Euro. Mit Ihrer Spende können Sie Andi Ernhofer seinen Traum ermöglichen.

Das Bezirksblätter-Spendenkonto:

IBAN: AT715300004455000500
BIC: HYPTNATWW
Kennwort Andreas

Das Konto ist spesenfrei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.