21.01.2018, 18:41 Uhr

Angerns Nachwuchs als Futsalmacht

GÄNSERNDORF (rm). In der Stindlhalle in Gänserndorf matchten sich acht U14-Mannschaften um den 1. Marchland Futsal Pokal 2018. Dabei zeigten sich die beiden Mannschaften ("White" und "Lila") aus Angern von ihrer besten Seite. Im Halbfinale kam Angern White zu einem 2:1-Erfolg gegen Langenzersdorf, Lila zitterte sich nach einem 0:0 beim Elfmeterschießen ins Finale. Aber dort drehten sie dann auf, schossen White mit einem 5:2 regelrecht vom Platz und sicherten sich somit den Turniersieg. Zweiter wurde White, Dritter nach einem 2:0-Erfolg im Elfmeterschießen gegen Langenzersdorf das Team aus Poysdorf. Die Zuschauer jubelten bei der anschließenden Siegehrung den Mannschaften zu, die guten Fußball geboten hatten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.