02.09.2014, 14:42 Uhr

Schlüsselübergabe in der Johann Nestroy-Gasse

Die neuen Reihenhausbewohner Hans und Mirka Possler bei der Schlüsselübergabe.
GROSS ENZERSDORF. Die Wohnbaugenossenschaft "Schönere Zukunft" errichtete in der Johann Nestroy-Gasse, auf dem ehem. Grundstück des Roten Kreuzes, 12 geförderte Reihenhäuser mit Kaufoption. Die Bebauung erfolgte in zwei hintereinander liegenden Reihenhauszeilen. Die hintere Zeile ist versetzt zur vorderen angeordnet.
Jedes Reihenhaus verfügt über einen südseitigen Garten und auch einen direkten Kellerzugang in die Tiefgarage. Die Heizungsanlage ist an das Fernwärmenetz der EVN angeschlossen. Bei der Wohnhausanlage befindet sich auch ein Kinderspielplatz mit einem überdachtem Sitzplatz.

Am 26. August erfolgte die Schlüsselübergabe. Der Direktor der Wohnbaugruppe Raimund Haidl konnte neben den Hausbesitzern auch Bgm. Tomsic, Landesrat Wilfing sowie Pfarrer Helmut Ranghofer, der die Anlage segnete, begrüßen.

Infos gibt es unter 01-505 87 75 oder www.schoenerezukunft.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.