11.12.2017, 14:24 Uhr

Zayatal: Wirtschaft neu belebt

Unter der Marke "Zay't Wirts" soll im Wein4tel eine neue Plattform für Unternehmen geschaffen werden.

WEINVIERTEL. Der Verein "Werbegemeinschaft Zayatal und Umgebung" mit dem Slogan "Zay't Wirts" wurde am 9.10. gegründet, um regionale Firmen zu vernetzen. Damit soll die regionale Wirtschaft belebt und den Unternehmen Raum gegeben werden, sich aktiv und modern zu präsentieren. Obfrau Maria Karoline Papa, GF von KERAVIN Handels GesmbH, aus St. Ulrich: "Die Autobahn Richtung Brünn wird demnächst eröffnet, daher ist es wichtig, den Fokus auf unsere Region zu lenken. Derzeit sind unsere Grundstückspreise noch erschwinglich. Die Autobahn wird Zuzug in unsere Region bringen. Daher müssen wir die Zayataler Firmen mit modernem Marketing, Sichtbarkeit gegenüber neu Hinzuziehenden und Vernetzung untereinander präsentieren". Nicht nur damit soll die Kaufkraft in der Region gehalten werden.

Komm und Schau
Ambitioniertes Ziel des neuen Vereins ist es, bereits am 23. und 24. Juni 2018 eine Wirtschaftsmesse als "Festival für alle Sinne" zu veranstalten. In Neusiedl/Zaya soll im Zwei-Jahres-Rhythmus mit der WISPA Spannberg die Messe unter dem Motto "Komm und Schau" stattfinden. Mit Theater, Musik und Kulinarik und Unterstützung der Vereine als Rahmenprogramm. Die Auftakt-Veranstaltung für den neuen Unternehmer-Verein fand mit 60 Gästen und fünf Bürgermeistern der Region in Prinzendorf statt. "Ich als gastgebender Bürgermeister stehe voll hinter dieser Initiative, die Region zu beleben", so Helmut Arzt. Auch Bürgermeister Wolfgang Peischl findet die Idee, die Region zu vernetzen, gut: "Mit unserem Rundumadum Fest, haben wir ja für Zistersdorfs Firmen bereits einen wertvollen Anfang gemacht". Bürgermeister Andreas Keller aus Neusiedl stellt den Gewerbepark samt Festsaal zur Verfügung.
Mit einem eigenen Logo, gemeinsamer Homepage, Sozialen Medien wie Facebook und Events werden die Firmen vernetzt. Den Kunden werden Prozent-Tage, eine Willkommens-Mappe für neu Zugezogene u.v.m. geboten. Mitmachen kann man als Mitglied, Förderer, Sponsor oder mittels Spenden. ^Manuela Braun
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.