Kirchberg: Radfahrerin stieß gegen PKW

SYMBOLFOTO

KIRCHBERG. Am 7. 8. um 16:30 Uhr fuhr eine Krankenschwester mit ihrem PKW von Fromberg kommend in Richtung Zwettl. Zur gleichen Zeit fuhr eine 53-jährige Holländerin von Ullrichs kommend in Richtung Kirchberg. Im Ortsgebiet von Kirchberg, bei der dortigen Kreuzung L 68 mit der L 8150, stieß sie aufgrund der ihrer zu hohen Geschwindigkeit seitlich gegen den PKW der Krankenschwester. Die Pkw Lenkerin und ihr Sohn, welcher sich am Beifahrersitz befand wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die Radfahrerin wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Gmünd gebracht, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkomat Test ergab einen Messwert von 0,00 mg/l.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen