Landschaftsbilder in der Galerie Zeh

Eine Einstimmung auf den Advent bot die Galerie Zeh in Heidenreichstein mit der Ausstellung von Landschaftsbildern von Franz und Mannhard Zeh. Mannhard Zeh überreichte Franz „Max“ Inghofer eines seiner Bilder als Dankeschön für seine Nachbarschaftshilfe. Landtagsabgeordnete Margit Göll würdigte die Arbeit der Künstler und eröffnete die Ausstellung. Besonders schön und funkelnd wurde auch heuer wieder der gläserne Christbaum, hergestellt von Sohn Thomas Zeh präsentiert. Im Anschluss an die Eröffnung lud Mannhard Zeh seine Gäste zu einem Buffet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen