Moderne Ausrüstung
Neue Helme für die Freiwillige Feuerwehr Albrechts

Feuerwehrkommandant Daniel Müllner, Feuerwehrausstatter Georg Kümmel, Martin Hafner, Bürgermeister Alois Strondl, Anja Pregesbauer, Gemeinderat Ernst Pregesbauer und Feuerwehrkommandantstellvertreter Martin Strondl (v.l.).
2Bilder
  • Feuerwehrkommandant Daniel Müllner, Feuerwehrausstatter Georg Kümmel, Martin Hafner, Bürgermeister Alois Strondl, Anja Pregesbauer, Gemeinderat Ernst Pregesbauer und Feuerwehrkommandantstellvertreter Martin Strondl (v.l.).
  • Foto: FF Albrechts
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Für 22 Atemschutzgeräteträger der FF Albrechts wurden neue Feuerwehrhelme angeschafft.

ALBRECHTS. Obwohl das letzte Jahr für die FF Albrechts, wie für so viele andere auch, alles andere als einfach war und ein Großteil der gewohnten Einnahmen aufgrund des coronabedingten Veranstaltungsverbotes wegfielen, ist ihr eines ein wichtiges Anliegen: die Sicherheit ihrer Feuerwehrmitglieder. Darum wurden insgesamt 22 Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr Albrechts mit Feuerwehrhelmen der neuesten Generation ausgestattet.

Nachdem mehrere Modelle von verschiedenen Herstellern getestet wurden, fiel schlussendlich die Entscheidung auf den Gallet F1 XF der Firma MSA Fire, welcher in "leuchtgelb" bestellt wurde, um eine bestmögliche Sichtbarkeit zu gewährleisten. Die Beschaffung erfolgte über den langjährigen Partner in Sachen Feuerwehrausrüstung, nämlich Brandschutzservice Kümmel aus Nondorf.

Ausrüstung auf aktuellem Stand

Die Übergabe an die Mitglieder erfolgte aufgrund der Corona-Pandemie am Palmsonntag unter strenger Einhaltung aller Abstands-, Hygiene -und Sicherheitsmaßnahmen. Ein großes Dankeschön ergeht an den Bürgermeister und Ehrenkommandanten der FF Albrechts Ehrenhauptbrandinspektor Alois Strondl, an Mitglied Gemeinderat Löschmeister Ernst Pregesbauer sowie an Feuerwehrausstatter Georg Kümmel, die jeweils einen Helm spendeten und der Übergabe ebenfalls beiwohnten.

Feuerwehrkommandant Oberbrandinspektor Daniel Müllner dazu: "Diese Anschaffung ist ein wesentlicher und wichtiger Beitrag dafür, die persönliche Schutzausrüstung auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten, womit die Sicherheit der freiwilligen Mitglieder der FF Albrechts gewährleistet wird."

Feuerwehrkommandant Daniel Müllner, Feuerwehrausstatter Georg Kümmel, Martin Hafner, Bürgermeister Alois Strondl, Anja Pregesbauer, Gemeinderat Ernst Pregesbauer und Feuerwehrkommandantstellvertreter Martin Strondl (v.l.).
So sehen die neuen Helme aus.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
4 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen