Rotaryclub Weitra
Neuer Präsident übernahm die "Clubglocke"

Der neue Sekretär Alois Müllner,  Dr. Arthur Buchhöcker, Johann Pollak, ehemaliger Sekretär Helmut Rohrweck
  • Der neue Sekretär Alois Müllner, Dr. Arthur Buchhöcker, Johann Pollak, ehemaliger Sekretär Helmut Rohrweck
  • Foto: Rotaryclub Weitra
  • hochgeladen von Angelika Cenkowitz

WEITRA. Aus Sicherheitsgründen fand das jährliche Übergabemeeting der rotarischen Präsidentschaft des Rotaryclubs Weitra diesmal in reduzierter Form und ohne Gäste statt. Medizinalrat Dr. Arthur Buchhöcker übernahm als neuer Präsident die Clubglocke von Raiffeisenbank-Direktor Johann Pollak. Dr. Buchhöcker war bereits im Jahr 2011 Gründungspräsident des Clubs in Weitra.

Rasche und diskrete Hilfe

Der scheidende Präsident berichtete, dass im rotarischen Jahr von Juli 2019 bis Ende Juni 2020 zirka 27.000 Euro der Mitgliedsbeiträge und Spenden für Unterstützungen verwendet wurden. Ein besonderes Anliegen des Rotaryclubs Weitra ist es bei tragischen Schicksalsschlägen rasch und unbürokratisch, jedoch für die Öffentlichkeit anonym und diskret zu helfen. So wurden allein im letzten Jahr unter anderen 15 Familien aus dem Bezirk Gmünd sowie karitative Einrichtungen in Österreich mit insgesamt  21.000 Euro vom Rotaryclub Weitra unterstützt. Der Rest des Betrages floss über persönliche Kontakte in ausländische Projekte. Der scheidende Sekretär Helmut Rohrweck übergab seine Agenden für dieses Jahr an Alois Müllner.

Für den vor kurzem plötzlich verstorbenen Franz Schwingenschlögl - langjähriger Freund und Gründungsmitglied - wurde eine Gedenkminute abgehalten. Ein besonderes Gedenk-Golfturnier für Franz Schwingenschlögl findet am 5. September 2020 am Golfplatz in Weitra statt; Details werden noch ausgearbeitet.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen