Roßbruck: Überholender Motorradlenker übersah Abbiegemanöver

ROSSBRUCK. Eine 55-Jährige lenkte einen Klein-LKW auf der LB 41 von St. Martin in Richtung Weitra. Bei der Zufahrt zum Sportplatz in Roßbruck setzte sie den linken Blinker und bog nach links in die unbenannte Gemeindestraße ein. Zur selben Zeit lenkte ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt ein Motorrad hinter der Frau in die gleiche Richtung und wollte diese überholen. Dadurch kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei der Motorradlenker stürzte und unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde mit dem NAW in das LK Gmünd eingeliefert. Die Frau wurde nicht verletzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen