Schremser Kindersommer
Über 65 Kinder lernen den Polizeidienst kennen

Die Kinder lernten alle Facetten des Polizeidienstes kennen.
6Bilder
  • Die Kinder lernten alle Facetten des Polizeidienstes kennen.
  • Foto: Schremser Kindersommer
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Der Schremser Kindersommer ist aus der Gemeinde Schrems nicht mehr wegzudenken. Und so wurden auch heuer vom Kindersommer-Team wieder mehrere Nachmittage organisiert, um den Kindern abwechslungsreiche Stunden in den Ferien zu bereiten.

SCHREMS. Vergangenen Dienstag machte der Kindersommer bei der Schremser Polizei halt. Das Polizisten-Team rund um Abteilungsinspektorin Beate Sedetka und Bezirksinspektor Gemeinderat Dominik Leser bereitete ein umfassendes und für die Kinder sehr interessantes Programm vor. Die Kinder lernten dabei alle Facetten des Polizeidienstes kennen, von der Spurensicherung bei einem Einbruch, über das Ausprobieren von Alkomaten und Radarmessgeräten, bis hin zur Abgabe eines Fingerabdrucks. Highlight war die Vorführung der Polizeidiensthundestelle Echsenbach mit zwei Hunden, die verschiedenste Aufgaben zu lösen hatten. Natürlich durften die Kinder die beiden Hunde auch streicheln. Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer ein kleines Geschenk von der Polizei überreicht.

Organisator Dominik Leser bedankt sich bei den mitwirkenden Polizisten: "Die Kolleginnen und Kollegen haben den Kindern einen spannenden und interessanten Nachmittag bereitet. Alle haben sich von der Wichtigkeit des Polizeidienstes überzeugen können. Die Polizei ist als Freund und Helfer stets auch für die Kinder im Einsatz."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen