Fitness Union Waldviertel ist nun ein "Nachhaltiger Sportverein"

Jörg Meixner und Sepp Hackl vom Bundesumweltamt, Präsidentin der Fitness Union Waldviertel Marina Weissensteiner aus Eichberg, Christian Günter vom Sportministerium und Felix Heckl vom Bundesumweltamt
4Bilder
  • Jörg Meixner und Sepp Hackl vom Bundesumweltamt, Präsidentin der Fitness Union Waldviertel Marina Weissensteiner aus Eichberg, Christian Günter vom Sportministerium und Felix Heckl vom Bundesumweltamt
  • Foto: Fitness Union Waldviertel
  • hochgeladen von Bettina Talkner

BEZIRK GMÜND. Die Fitness Union Waldviertel war im Rahmen der Green Event Gala im Schloss Esterhazy in Eisenstadt nicht nur zum dritten Mal als nachhaltiger Sportverein nominiert, diesmal erhielt sie auch die Auszeichnung dafür. Ein Preisgeld in der Höhe von 1.500 Euro sowie die Aufnahme in die "Hall of Fame" der Green Event Austria sind gesichert.

naeherdran_aktuell

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.