Zwei Staats- und Landesmeistertitel für den Schremser Hundeclub

Große Freude über den Staatsmeistertitel – Babsi Bozek mit Tapsi und Anja Lacvicka mit Kiara vom HC Schrems (vorne liegend)
2Bilder
  • Große Freude über den Staatsmeistertitel – Babsi Bozek mit Tapsi und Anja Lacvicka mit Kiara vom HC Schrems (vorne liegend)
  • hochgeladen von Gertrud Urbanek

Babsi Bozek wiederholte ihren Vorjahreserfolg und sicherte sich im Finale des Agility Cup 2012 bereits ihren zweiten Staatsmeistertitel. Anja Lavicka komplettierte den Erfolg des Schremser Teams und holte in ihrer Klasse ebenfalls den Staatsmeistertitel.

Am 14. Oktober fand in Mautern, beim Hundesportverein Wachau, das 6. ÖHU-Agility-Cupturnier und somit das Cupfinale 2012 statt. Für die, für den Hundeclub Schrems startenden Agility-Sportlerinnen Babsi Bozek und Anja Lavicka, lag aufgrund ihrer guten Leistungen bei den vorangegangenen fünf Turnieren, ein Gesamtsieg im Cupbewerb 2012 in greifbarer Nähe.

Eine entsprechende Spannung war daher vor den Bewerben zu spüren. Erst im alles entscheidenden letzten Lauf erkämpfte sich Babsi Bozek mit Hündin Tapsi in der Klasse AG Senior medium mit 157 Punkten den ersten Platz im Gesamtranking und somit den Staatsmeistertitel 2012, ex aequo mit Renate Dully vom HSV Hagenbrunn. Mit einem Punktevorsprung von 16 Zählern – gesamt 125 Punkten - holte sich Anja Lavicka mit ihrer Hündin Kiara unangefochten den Staatsmeistertitel in der Klasse AG 2 large.

Die Platzierungen beim 6. AG-Cupturnier für den HC Schrems:

AG 1 large: 3. Platz - Barbara Bozek mit Cora
11. Platz – Gregor Litschauer mit Nanook
12. Platz – Bernd Kotlar mit Kia

AG 2 large: 4. Platz – Anja Lavicka mit Kiara

AG Senior medium: 2. Platz – Barbara Bozek mit Tapsi

AG 1 samall 6. Platz – Robert Müller mit Pinky
9. Platz – Kerstin Fischer mit Ano

Top-Platzierungen bei der Landesmeisterschaft

Die Hundesportlerinnen Bozek und Lavicka konnten ihre Leistungen knapp zwei Wochen nach dem Cupbewerb noch toppen. Vorjahreslandesmeisterin Babsi Bozek holte sich mit Tapsi bei der Agility-Landesmeisterschaft, am 26. Oktober in Zwettl, den NÖ Landesmeistertitel 2012 in der Gruppe AG Senior medium. Anja Lavicka wurde mit ihrer Hündin Kiara NÖ Landesmeisterin 2012 in der Klasse AG 2 large.

Gute Platzierungen bei der NÖ Landesmeisterschaft erreichten auch die weiteren Teilnehmer des HC Schrems. Robert Müller errang mit Pinky den hervorragenden zweiten Platz, Kerstin Fischen einen guten vierten Rang in der Klasse AG 1 small. Drittplatzierter in der Klasse AG 1 large wurde Bernd Kotlar mit Kia, Barbara Bozek landete mit Cora auf dem siebenten und Gregor Litschauer mit Nanook auf dem dreizehnten Rang.

Der Hundeclub Schrems kann über erfolgreichen Nachwuchs im Agility-Sport nicht klagen. Mit Kerstin Fischer und Gregor Litschauer haben heuer wieder zwei junge Talente im Agility Team des HC Schrems Fuß gefasst.

Wo: Hundesportanlage, Kottinghörmanns 135, 3943 Schrems auf Karte anzeigen
Große Freude über den Staatsmeistertitel – Babsi Bozek mit Tapsi und Anja Lacvicka mit Kiara vom HC Schrems (vorne liegend)
Die Teilnehmer des HC Schrems bei der NÖ Agility Landesmeisterschaft 2012: Die  NÖ Landesmeisterinen Anja Lavicka und Babsi Bozek (knieend) sowie Bernd Kotlar, Kerstin Fischer, Robert Müller und Gregor Litschauer (v.l.n.re. stehend)

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen