11.12.2017, 09:59 Uhr

Burgadvent in Heidenreichstein

(Foto: V. Hauer)
Vergangenes Wochenende trotzten die BesucherInnen dem kalten Wind beim Heidenreichsteiner Burgadvent. Zum Glück hielten die dicken Burgmauern den kalten wind etwas fern, sodass die BesucherInnen gemütlich bei den zahlreichen Ständen verweilen, gustieren und von den angebotenen Köstlichkeiten naschen konnten. Wem es draußen zu kalt wurde, der wich in die gemütliche Burgküche aus, wo die Familie Kinsky Fischspezialitäten und Punsch kredenzte. Zur Eröffnung waren neben Bgm. Gerhard Kirchmaier und Vizebgm. Margit Weikartschläger, NR Konrad Antoni und LA Margit Göll gekommen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.