16.10.2016, 22:24 Uhr

Gmünder zählt zu akademischen Pionieren

Lehrgangsleiter DI Franz Fehr, MSc, DI Katharina Haider, stellvertretende Geschäftsführerin „Natur im Garten“, DI Dr. Helmut Floegl, stellvertretender Leiter des Departments für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems, Stefan Strobelberger, Lehrgangsleiterin DI Dr. Christine Rottenbacher, DI Peter Obricht, Leiter der Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft der NÖ Landesregierung. (Foto: Natur im Garten)
GMÜND. Stefan Strobelberger aus dem Bezirk Gmünd zählt zu den AbsolventInnen des ersten universitären Lehrgangs „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“. Vergangenen Freitag wurden die AbsolventInnen des 1. Lehrgangs „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“ bei der Abschlussfeier auf der GARTEN TULLN ausgezeichnet. m März 2015 erfolgte der Startschuss für den ersten Universitätslehrgang „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“. Drei Semester und sechs Modulwochen später wurden die ersten AbsolventInnen auf der GARTEN TULLN ausgezeichnet. Das Department für Bauen und Umwelt der Donau-Universität Krems führte in Kooperation mit der Aktion „Natur im Garten“ sowie der GARTEN TULLN GmbH den fachlich und wissenschaftlich fundierten Universitätslehrgang „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“ durch. Der Lehrgang „Ökologisches Garten- und Grünraummanagement“ richtet sich an Personen aus Berufsfeldern der Pflege und Erhaltung von Gärten und Grünräumen, an leitende MitarbeiterInnen in Gärtnereien, an GartenberaterInnen und PlanerInnen bis hin zur Verwaltung öffentlicher und privater Parkanlagen und Grünräume, die ihre Qualifikationen und praktischen Fähigkeiten auf diesen Gebieten erweitern wollen. Der Lehrgang ist berufsbegleitend, umfasst sechs Modulwochen in drei Semestern und wird mit dem Titel „Akademische/r Experte/in“ abgeschlossen. Ein weiterführender Masterlehrgang bietet zusätzlich fachliche Vertiefung, bei der unter anderem konkrete Grünraummanagementprojekte mit/in Gemeinden entwickelt werden. Der zweite Jahrgang startete am 10. Oktober.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.