16.05.2018, 14:26 Uhr

Vorstellung HLF 3 Hollabrunn

(Foto: privat)
GMÜND. Für das Jahr 2020 ist der Ankauf eines neuen Hilfeleistungsfahrzeuges HLF 2 für die Freiwillige Feuerwehr Stadt Gmünd geplant. Dieses Fahrzeug wird das bisherige Tanklöschfahrzeug 2.000 aus dem Jahr 1985 (!) ersetzen. Im Rahmen der Planungsphase wurden bereits mehrere HLF 2 verschiedener Hersteller präsentiert, auch mehrere bereits im Einsatzdienst stehende Fahrzeuge konnten von den Mitgliedern bereits besichtigt werden.
Am 11. Mai trafen die Kameraden Christian Holzer und Thomas Lerch mit dem Hilfeleistungsleistungsfahrzeug 3 der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hollabrunn in der Gmünder Feuerwehrzentrale ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.