03.10.2014, 11:15 Uhr

Daniela Falkner machte ihre Liebe zu Hunden zum Beruf

KIRCHBERG/ WALDE. Eine ziemlich haarige Angelegenheit spielt sich neuerdings in Kirchberg am Walde ab. Daniela Falkner eröffnete kürzlich einen Hundesalon. Seit frühester Kindheit begleiten Hunde sie durch ihr Leben. Und genauso lange träumte sie davon, ihre Hundeliebe zum Beruf und damit zur Berufung zu machen. Also absolvierte sie Anfang des Jahres die Ausbildung zur Hundefrisörin in einem renommierten Wiener Hundesalon.

Auch wenn es danach klingen mag: Mit purem Luxus hat der Friseur für den Hund aber wenig zu tun. Vor allem lang- und rauhaarige Rassen, sowie Rassen mit dichter Unterwolle brauchen regelmäßig professionelle Pflege. Starke Verfilzungen zum Beispiel, sind für den Hund nicht nur unangenehm, sie können sogar zum Aufplatzen der Haut führen. Auch das regelmäßige Krallenschneiden, das Entfernen von Parasiten, das Reinigen der Ohren, ect. beugt gesundheitlichen Problemen vor. Neugierig? Dann besuchen Sie ALL 4 DOGS doch auf www.facebook.com/hundesalonall4dogs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.