Baumkirchen: Auto im Inn versenkt

Am 20.08.2013, 06.48 Uhr wurden die Streifen Wattens Sektor und Hall Sektor über ein im Inn treibendes Fahrzeug im Gemeindegebiet von Baumkirchen, unterhalb der Volderer Innbrücke, in Kenntnis gesetzt.

Beim Eintreffen der Streifen konnte festgestellt werden, dass ca. 100 Meter östlich der „Volderer Innbrücke“ der angeführte PKW ca. 10 Meter am nördlichen Innufer im Wasser stand.

Die Erhebungen der Polizei ergaben, dass derZulassungsbesitzer mit dem PKW gegen 03.30 Uhr auf die Sandbank des Innufers gefahren sei.
In der weiteren Folge habe der Fahrzeughalter versucht, mit seinem PKW aus der Sandbank herauszukommen. Als dies nicht funktionierte, habe er seinen PKW verlassen und sei nach Hause gegangen.

Zur Frage warum er nicht diverse Stellen verständigt habe, um den PKW von der Sandbank zu entfernen, gab der Fahrer an, dass er dazu keinen Angaben machen wolle. An der Bergung des Pkw waren insgesamt zehn Mann der Feuerwehr Baumkirchen mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Autor:

Stefan Fügenschuh aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.