Es we(u)rde Licht!
Komödiantisch beeindruckende Premiere der „Komödie im Dunkeln“ des Theater Rum im FoRum

Komödiantisch beeindruckende Premiere der „Komödie im Dunkeln“ des Theater Rum im FoRum.
30Bilder
  • Komödiantisch beeindruckende Premiere der „Komödie im Dunkeln“ des Theater Rum im FoRum.
  • Foto: © Sarah Peischer-Prenn
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Corona-bedingt war es im Sommer nicht möglich, die geplante Produktion zu spielen. Dafür freute man sich letzten Freitag bei einer gelungenen Premiere umso mehr.

Ja, es wurde Licht – im doppelten Sinn. Einmal – endlich nach langem Warten wieder im Theatersaal – und einmal in der genialen Komödie des Briten Peter Shaffer. Aber vorerst war es einmal dunkel, ein Kurzschluss im ganzen Haus verdunkelte auch restlos die Wohnung des brotlosen Bildhauers Miller und verbarg so die leihweise Entlehnung wertvoller Möbel des verreisten wohlhabenden Nachbarn, mit welcher der Künstler den Vater seiner Freundin Carol beeindrucken wollte. Nach und nach stellen sich ohne taugliche Leuchtmittel diverse Besucher ein: die hilfesuchende Nachbarin Miss Furnival, der zu früh zurückgekehrte Nachbar Harrold, der gestrenge Vater Oberst Melkett, die vormalige Freundin Millers Clea, ein radebrechender Mitarbeiter des E-Werks und zu guter letzt der russische Kunstsammler und Millionär Goudunow. Wie soll man es aber schaffen, nun ohne Licht all die Turbulenzen, Missverständnisse und Verwicklungen darzustellen? Der Autor stellte mit einem genialen Plot alles auf den Kopf und kehrte die Lichtverhältnisse wie in einem optischen Palindrom um, sodass die Protagonisten im Hellen das Tappen im Dunkeln simulieren mussten.
Das bedeutet, nahezu 2 Stunden ohne Fehler, aber sicher nicht ohne blaue Flecken, durchzustehen. Die Spielleiter Laura Hammerle & Fabian Kametz (Assistenz Verena Kircher) haben die Rollen an die 5 Herren und 3 Damen treffsicher vergeben und den Akteuren damit genug schöpferischen Raum zugetraut, den alle ohne Ausnahme mit sichtlicher Spielfreude nutzten. Georg Mader als Brindsley Miller verwickelt sich köstlich hoffnungslos in seinem Lügennetz und verletzt damit seine Freundin Carol Melkett, von Marion Knapp trefflich als Heulsuse umgesetzt. Maria Knapp brilliert in ihrer Mutation von der seriösen Nachbarin zur lallenden Ginleiche, Martin Moritz kann dem gestrengen und whiskyfesten Colonel überzeugende Auftritte verschaffen, Dominik Kapferer glänzt wahrhaftig als (gefühlter) Publikumsliebling in seinem genial witzig ausgebauten Part als narzisstischer Nachbar und schwuler Freund des Bildhauers, Hansjörg Bertignoll kann knorrig und originell den Part des handwerklich überforderten, aber intellektuell überqualifizierten Monteurs Schupanski umsetzen, Theresa Kiechl verwandelt sich Schritt für Schritt mit origineller Dialektfärbung von der betrogenen Exfreundin Clea Punnet in die aktive Rächerin und Neo-Geliebte. Last not least – Engelbert Habicher, der gewichtig dem Millionär Goudonow Figur & Stimme leiht. Salha Fraidl besorgte einen gefällige Bühnen- und Kostümausstattung, Barbara Wanka sorgte liebevoll für Frisur & Maske. Eine herrlich vergnügliche Vorstellung, die mit Disziplin, Begabung und Hingabe glänzte und den herzlichen Applaus des Publikums verdiente. Gespielt wird, falls die gesetzlichen Vorgaben nicht geändert werden, bis zum 15. November.

Von Peter Teyml

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Video 8

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 5

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 9 – Beinheber (Heel Raises) Beginne im Vierfüßlerstand, mit den Händen unter den Schultern und den Knien unter der HüfteHebe das linke Knie nach hinten heraus und bis über die Hüfte anFühre dann das Knie zurück in Richtung Brust2* 10-12 Wiederholungen je Seite mit je 30 Sekunden Pause Übung 10 – Sit Ups Beginne im Liegen...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 9: Beinheber
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen