SPG Absam/Hall setzt auf Zusammenarbeit
Mit der SPG Absam/Hall-Schönegg begrüßt der ASVÖ Tirol seinen 1018. Mitgliedsverein.

Never change a winning team: die SPG Absam/Hall-Schönegg und der ASVÖ Tirol.
  • Never change a winning team: die SPG Absam/Hall-Schönegg und der ASVÖ Tirol.
  • hochgeladen von Georg Hubmann

Walter Schindl ist bereits gefühlte 50 Jahre lang Funktionär in einem Sportverein. Als Obmann des Tennisclubs Absam stand er heuer im Frühjahr vor dem Problem, entweder eine Mannschaft abzumelden oder ausreichend viele Spieler für die Altersgruppe 35+ zu finden. Schindl löste das Problem mit Hilfe des Tennisclubs Hall/Schönegg, der mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hatte. Herausgekommen ist dabei ein „neuer“ Verein, die Spielgemeinschaft Absam/Hall-Schönegg, für die der findige Funktionär auch gleich einen dazu passenden Dachverband auserkor. Frei nach dem Motto „Never change a winnig team“ meint der Langzeitobmann in seiner neuen Doppelfunktion: „Die Zusammenarbeit mit dem ASVÖ Tirol hat schon beim TC Absam hervorragend geklappt, warum sollte ich da was ändern.“ Die Freude ist beim ASVÖ Tirol mindestens ebenso groß, denn er  fühlt seine Aktivitäten für Tiroler Vereine auch in Pandemiezeiten wertgeschätzt. Bezirksobmann Georg Hubmann: „Schön, dass wir auch in schwierigen Zeiten breiten Zuspruch erfahren und neue Vereine in der ASVÖ-Familie begrüßen dürfen.“ Als kleines Willkommensgeschenk gabs eine kleine Starthilfe in Form eines 500 Euro-Schecks.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen