Unsere Heidi auf Hawaii: Alle mal Daumen drücken!

3Bilder

IRONMAN World Championship 2012:
Heißer Tanz auf der Vulkaninsel

Es gibt keine Wunder, nur Training. Daran glauben IRONMAN-Athleten. Menschen, die monatelang auf ihr großes Ziel hinarbeiten, ein IRONMAN-Rennen über 3,86 Kilometer Schwimmen, 180,2 und 42,2 Kilometer Laufen erfolgreich zu beenden. Ein "Finisher" zu sein, bedeutet mehr als nur ein IRONMAN-Rennen in Angriff genommen zu haben, es zeugt von einer Lebenseinstellung. Und dann ist da noch Hawaii, Mythos und Wettkampf gleichermaßen.

Seit 1978 wird auf der Vulkaninsel die IRONMAN World Championship ausgetragen. Eine Teilnahme in Kona-Kailua gilt unter Triathleten als ultimativer Höhepunkt ihrer Karriere. Bei der diesjährigen 34. Auflage am 13. Oktober in Kona/Kailua stehen unter den rund 1800 teilnehmenden Athleten auch 34 österreichische "Eiserne" am Start.

Unter diesem Haufen Schwermetall, dass da die Reise angetreten hat, befinden sich auch ein Tiroler und eine Tirolerin. Neben Tom Thalhammer ist auch unsere Heidi mit dabei! Schwer vorstellbar, dass jemand nicht weiß, wer "unsere Heidi" ist!
Trotzdem: Heidi Steinacher, die einstige Wettkampfschwimmerin von Olympiaformat und jetzige Trainerin – u.a. auch bei unserem BEZIRKSBLÄTTER-Triathlon-Team – hat sich für Hawaii qualifiziert und nimmt diese Aufgabe in Angriff.

Wir werden ein waches Auge auf sie werfen und alle Infos, die es aus Übersee gibt, sofort auf dieser Seite weitergeben. Devise für die nächsten Tage also: Augen auf , reinklicken und am Wettkampftag alle Daumen, die zur Verfügung stehen, drücken!

Nachstehend noch einige Infos zum Ironman Hawaii:

Fragen & Antworten zur IRONMAN World Championship

Wo findet das Rennen statt?
Start und Ziel der IRONMAN World Championship befinden sich in Kona-Kailua auf der hawaiianischen Insel "Big Island."

Wie qualifiziert sich ein Athlet?
Bei IRONMAN-Rennen in der ganzen Welt werden für die besten Altersklassen-Athleten "Kona Slots" vergeben. Beim IRONMAN Austria in Klagenfurt/Kärnten sind dies beispielsweise 50 Startplätze. Die besten 50 männlichen und 35 weiblichen Profis qualifizieren sich über das "Kona Pro Ranking", indem sie über die gesamte IRONMAN-Saison hinweg Punkte sammeln.

Wer ist Weltmeister?
Die World Championship wird sowohl für Profis als auch Altersklasse-Athleten ausgetragen. Gewinnt ein Athlet seine Altersklasse, dann ist er auch Weltmeister, bspw. "IRONMAN World Champion M50".

Wer sind die Titelverteidiger?
Der Australier Craig "Crowie" Alexander holte sich 2011 in 08:03:56 mit neuem Streckenrekord den Titel und blieb damit nur wenige Minuten über der magischen, bei der IRONMAN World Championship noch nie durchbrochenen Schallmauer von 8 Stunden. Bei den Damen siegte die Britin Chrissie Wellington in 08:55:08 Stunden zum insgesamt vierten Mal. Wellington entschied sich 2012 zu einer Karrierepause und wird nicht am Start stehen.

Wer waren die ersten europäischen IRONMAN-Weltmeister?
Der Belgier Luc van Lierde siegte 1996 als erste Europäer mit einer Fabelzeit 08:04:08 - damals IRONMAN-Weltrekord, der erst beim IRONMAN Austria 2011 in Klagenfurt/Kärnten ausgerechnet von van Lierdes belgischem Landsmann Marino Vanhoenacker gebrochen wurde. 1998 folgte mit "Swiss Miss" Natascha Badmann die erste Europäerin, die sich insgesamt sechs Mal zur Weltmeisterin krönen konnte. Badmann ist nach wie vor erfolgreich und feierte 2012 den Sieg beim Spec Savers IRONMAN South Africa.

Wer sind die Rekordsieger?
Mark Allen und Dave Scott duellierten sich im "Iron War" und konnten sich jeweils sechs Mal den Weltmeister-Titel sichern. Bei den Damen ist der Rekord von Paula Newby-Fraser das Maß aller Dinge, die "Queen of Kona" gewann acht Mal, zuletzt 1996.

Autor:

Manfred Hassl aus Westliches Mittelgebirge

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

5 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.