20.11.2016, 20:51 Uhr

Rumer Baumarkt lud zum "Women at work" Abend

Elisabeth und Melanie
Rum (mr). Ran an die Hämmer, Sägen und Bohrer? Ganz getreu dem Hornbach-Motto "Es gibt immer was zu tun" spielte letzte Woche die Frau die Heimwerker-Hauptrolle im Baumarkt. Und es wurde verlegt und geschraubt, was das Zeug hält. Baumärkte galten lange Zeit als Männer-Domäne, aber immer mehr Frauen wollen selbst ans Werk gehen. Mit den "Women at work"-Kursen sollen die Teilnehmerinnen künftig auch umfangreiche Renovierungs- und Bauvorhaben im Haus, in der Wohnung oder im Garten in Eigenregie verwirklichen können. Qualifizierten Fachberater erklärten dabei Schritt für Schritt einzelne Arbeitsschritte und vermittelten praxisnah professionelle Tipps und Tricks.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.