22.10.2014, 10:41 Uhr

Betrüger zockten 90-jährige Hausbesitzerin ab

Einen niedrigen 4-stelligen Eurobetrag händigte eine 90-jährige Hausbesitzerin aus dem Bezirk Innsbruck-Land am 21.10.2014, gegen ca. 13.30 Uhr, zwei bisher unbekannten Tätern als Anzahlung für vermeintliche Reparaturarbeiten an ihrem Hausdach aus.
Die ca. 175 und 185 cm großen und mit Arbeitsmonturen bekleideten Männer im Alter von ca. 35 und 55 Jahren sprachen sehr gut Deutsch und gaben an, Material für die notwendigen Arbeiten einkaufen zu müssen und dann mit den Arbeiten zu beginnen.
Die Männer, die mit einem weißen Kastenwagen mit schwarzer Aufschrift unterwegs waren, kamen nach Aushändigung des Geldbetrages nicht mehr zurück.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.