25.06.2017, 12:42 Uhr

Galeria Salvatore

Diese Schule des Sehens hat mich zur Fotografie gebracht. Skurile Fotos über Hydranten die es anscheinend überall auf der Welt gibt.
Hall in Tirol: Hall in Tirol | Traude Feldschuh, geboren 26.09. 1945 in eine Grossfamilie mit viel Musik und Theater.

1959-62 Höhere Bundeslehranstalt für das Bekleidungsgewerbe Michelbeuern - Wien
1966 Meisterprüfung
1970 Modeatelier
1986 Mitbegründerin des Frauenclub Alpha
1987-2004 ehrenamtliche Galerieleitung und Kuratorin im Frauenclub Alpha
ab 2004 unabhängige Kuratorentätigkeit

Die Liebe zu den Künsten wurde mir in die Wiege gelegt, das besondere Verständnis für die bildenden Kunst erwarb ich mir durch mein Interesse und die langjährige Ehe mit einem Künstler-Kunsterzieher.

"Die Fotografie ist das einzige künstlerische Medium, das für mich nur dem Augenblick verpflichtet ist, diesem" Klick", und das reizt mich !"
Die Fotos bei der Ausstellung zeigen ausschließlich Hydranten aus der ganzen Welt mit teilweise fröhlichen Ausduck im "Gesicht"
1 1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.