01.10.2014, 09:09 Uhr

Postmusiktreffen in der Steiermark

Beste Laune bei der k.u.k. Postmusik Tirol am Schlossberg in Graz. (Foto: privat)
Sieben Postmusikkapellen, zwei Postchöre und eine Gastkapelle, die Postmusik aus Marburg, waren kürzlich beim Postmusiktreffen in der Grünen Mark in Graz im Einsatz. Selbstverständlich weilte auch die k.u.k Postmusik Tirol bei diesem Treffen. Obmann Bernd Raitmair: "Alle drei Jahre findet diese Veranstaltung in einem anderen Bundesland statt und wird von der Österreichischen Post AG großartig unterstützt. Die Teilnahme war wieder ein echtes Erlebnis."
Der Auftakt dieser Veranstaltung fand im Landhaushof in Graz statt, wo der steirische Landtagspräsident Franz Majcen und der Bürgermeister der Stadt Graz Siegfried Nagl das Postmusiktreffen eröffneten. Die Konzertvorträge aller Kapellen wurden dann bei strahlendem Sonnenschein am Schloßberg in den Gemäuern der Schloßbergbühne Kasematten durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.