09.04.2017, 21:32 Uhr

Gerechtes Unentschieden in Mils

Der SV Mils und Oberperfuss trennen sich mit einem torlosen Unentschieden.

Der SV Mils erreicht zuhause gegen den SV Oberperfuss nur ein enttäuschendes 0:0.

Nach zwei sehr guten Spielen ist bei den Milsern der Faden ein wenig gerissen, die Jungs von Trainer Andi Graus produzieren vor allem in Hälfte Eins einen Fehlpass um den anderen und können trotz guter Tormöglichkeiten keinen Treffer erzielen. Nach dem Seitenwechsel dasselbe Bild - eine zwar rassige, aber torlose Partei endet nach einer Gelbkartenorgie von Schiri Mustafa Cetinkaya mit einem gerechten 0:0. Mit diesem Unentschieden verabsäumen es die Milser endgültig auf den alleinigen zweiten Tabellenplatz vorzustoßen, Konkurrent Zams verliert nämlich auswärts gegen Natters, hält aber bei gleich viel Punkten und gleich vielen Toren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.