22.01.2018, 14:03 Uhr

Guter Abschluss beim Sportrodelcup Österreich

Der Sportrodel Austria Cup wurde heuer mit 5 Rennen durchgeführt, diese wurden in der Steiermark, Ried im Oberinntal und in Bach/Außerfern ausgetragen. Dort konnte Melanie Frischmann vom SV Raika Volders den Gesamtsieg im Cup für sich entscheiden und ihre Schwester Verena knapp dahinter als zweite. Auch im Doppelsitzer konnten sie vorne mitmischen und erreichten in der Gesamtwertung den 2. Platz.
In Ried im Oberinntal konnte Verena Frischmann sogar die Tagesbestzeit ausfahren und ließ sogar die gesamten Männer hinter sich.
Somit konnten sich die zwei "Frischmann-Mädels" für die weiteren Rennen qualifizieren, wie den Großen Preis von Europa der heuer in Hopfgarten/Brixental ausgetragen wird und die Weltmeisterschaft in Latsch/Südtirol.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.