27.08.2014, 12:39 Uhr

Philipp Brugger siegt beim Zugspitz-Lauf

(Foto: Sebastian Reindl)
Philipp Brugger (23, SV Sistrans) feierte bei einem der
schwersten Bergläufe der Alpen, dem Zugpsitz-Berglauf, mit Thomas Kühlmann
(D) einen ex-aquo-Sieg.
Bei schwierigsten Bedingungen (unten Matsch, ab
1.800 Meter Schnee) und einer verkürzten Strecke (14,8 KM mit 1.700 HM/200
HM bergab) finishte Philipp mit 1.48.49,5 Stunden.
Kühlmann und Philipp duellierten sich während des gesamten Rennens und beschlossen 500 Meter vor dem Ziel, sich den Sieg zu "teilen". Ein weiteres Highlight in der Bergsportkarriere von Philipp Brugger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.