14.07.2016, 13:47 Uhr

Triathlonzug - Positive Zwischenbilanz

„ASVÖ Triathlon Zug powered by Raiffeisen“ Foto: ttci/Skamen
Tirol: Tirol |

Kufstein ,Innsbruck, Kitzbühel, Flintsbach/Bayern ,Tristachersee in Osttirol.

Auch nach 21 Jahren hat der „ASVÖ Triathlon Zug powered by Raiffeisen“ nichts an seiner Strahlkraft verloren ganz im Gegenteil, die Bilanz zwei Stationen vor Schluss lässt die Tiroler Triathlon Herzen höher schlagen.
Der Startschuss viel heuer bereits im Mai in Kufstein gefolgt von den Stationen in Innsbruck, Kitzbühel, Flintsbach/Bayern und letztes Wochenende am Tristachersee in Osttirol.
„ Bekanntlich vor 21 im Rahmen des legendären Mountainman in Seefeld gegründet, kann diese Triathlon Nachwuchsveranstaltung für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis neunzehn Jahren auch heuer wiederum einen ungebrochenen Zulauf verzeichnen.
Bereits jetzt sind beispielsweise in der Internationalen Cupgesamtwertung fast 500 Gesamtteilnehmer zu verzeichnen, in Kitzbühel waren über 350 Nachwuchsathleten am Start. Der Zug steuert heuer wiederum ein Rekordergebnis an und dies zwei Stationen vor dem Finale!“ resümiert ein stolzer Präsident Julius Skamen mitsamt seinem Präsidium und den Veranstaltern. Jetzt können sich Nachwuchstriathleten und auch die Eltern und Betreuer eine kurze „Verschnaufpause“ gönnen, bevor im Herbst das große Finale folgt.
Eine Erfolgsgeschichte setzt sich heuer noch mit zwei Veranstaltungen fort, ein wahrer Höhepunkt mit Österreichischer und Tiroler Meisterschaften im Crosstriathlon beim 3. Salvenland Kindercrosstriathlon in Hopfgarten am 20. August
und schlussendlich das große Finale im Rahmen der Mitteldistanz Europameisterschaft am 3.September bei der Junior-Challenge Walchsee-Kaiserwinkl.

In der Gesamtwertung lautet das Duell Bayern gegen Tirol , wobei hier die Tiroler noch mit 9:5 klar in Front liegen, ein mehr als spannendes Finale steht bevor!

Zwischenergebnis Internationale Cupwertung (nach 5 Bewerben)
„ASVÖ Triathlonzug powered by Raiffeisen“ 2016

Schüler E m
1. FUCHS Maximilian (Triathlonverein Kitzbühel)
Schüler E w
1. GRÜNER Nina (Triathlonverein Kitzbühel)
Schüler D m
1 . HUTER Luis (TRI-X-Kufstein)
Schüler D w
1. OBERMAIR Katharina (TSV Brannenburg)
Schüler C m
1. FREISINGER Simon (TRI-X-KUFSTEIN)
Schüler C w
1. FÜRRUTTER Samra (Make-It-Happen Triathlon Zillertal)
Schüler B m
1. SCHÄFER Julius (TSV Brannenburg)
Schüler B w
1. TONAK Lara (TRI-X-Kufstein)
Schüler A m
1. SCHÄFER Constantin (TSV Brannenburg)
Schüler A w
1. ERBER Katharina (Triathlonverein Kitzbühel)
Jugend m
1. SCHEBRAK Simon (TSV Brannenburg)
Jugend w
1. PFLUGER Lena (Wave Tri Team TS Wörgl)
Junioren m
1. HOFMANN Vincent (TSV Brannenburg)
Junioren w
1. SCHLETTERER Sarah (1. Raika TTC Innsbruck)
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.128
Maria Mifka aus Telfs | 29.07.2016 | 15:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.