Kindermaskenball: Eisfeen am Eislaufplatz

Eisfee Sophie mit dem Pinguin.
8Bilder

HERZOGEBURG. Am vergangenen Wochenende fand am Eislaufplatz in Herzogenburg der Kindermaskenball statt. Grund genug für die Bezirksblätter, um sich umzusehen und die schönsten Kostüme mit der Kamera einzufangen.

'Bad Girl' und Piraten

Die kleine Eisfee Sophie half dem Hüter des Eislaufplatzes Schirmer Kurt mit ihrem Zauber die Eiskristalle glänzen zu lassen. Die klirrende Kälte ermutigt Pikachu Julia und Ihr Einhorn Denise zu akrobatischen Späßen. Doch darauf haben die Piratenprinzessin Lea Altenriederer und ihre Freundinnen ein Auge. Das „Bad Girl“ Emilia Renkowska sorgt für Ordnung und jagt der Hexe Marie Krumbeck hinterher. Der Maskenball am Eislaufplatz in Herzogenburg bietet jährlich Familien die Gelegenheit sich sportlich in das Reich der Phantasie zu bewegen. So darf man staunen zu dieser Zeit ein kleines Marienkäferchen Johanna Dürauer zu finden. Und kalt wird es nicht, wenn man sich bewegt oder ein warmes Getränk genießt.

Für alles war gesorgt

Geht im Trubel die Farbe verloren so ist Bianca Schirmer mit Pinsel und Schminke zur Stelle, darüber freut sich Petronela Tamas. Die Veranstalter (Sportclub, Gemeinde und Sparkasse) denken auch an das leibliche Wohl und geben dem kleinen Tiger Johanna Chwatal die Gelegenheit in eine herzhafte Leberkäsesemmel zu beißen. Nach dem Aufwärmen geht es wieder los in das nächste Abenteuer. Solange die Eisfee das Wetter erhalten kann ist der Eislaufplatz in Herzogenburg täglich geöffnet und um seine Künste am Eis darbieten zu können, hat man die Möglichkeit sich Schuhe auszuborgen. Eine gute Gelegenheit in frischer Luft, Spaß und Bewegung zu haben.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen