Pop-Up in Neubau – Hanna Trachten meets Angel of Pleasure

"Angel of Pleasure" Magdalena Auff, Charitylady Yvonne Rueff im "Kombi-look" und Constanze Kurz (vl)
10Bilder
  • "Angel of Pleasure" Magdalena Auff, Charitylady Yvonne Rueff im "Kombi-look" und Constanze Kurz (vl)
  • hochgeladen von Markus Spitzauer

„Hanna Trachten“ Constanze Kurz präsentiert ab sofort Trachtenmode bei Magdalena Auff im „Angel of Pleasure“ vorerst bis 1. September in der Burggasse 29.

“Ich liebe es, wenn ein neues Kleidungsstück in meinen Händen entsteht. Eine gute Passform und hochwertige Verarbeitung sind die Voraussetzungen für ein schönes Design“, so Modelabel Inhaberin Magdalena Auff. Die 33 jährige Designerin studierte Mode in München und stattete mit ihren Arbeiten im Bereich Corporate Fashion bereits internationale Marken wie Nespresso und Martini für diverse Events aus.

Trachten und Alltagskleidung in einem Geschäft

Die beiden Modeschöpferinnen haben sich über die „Wiener Wunderweiber“ einer Frauencommunity- und Plattform in den sozialen Netzwerken kennen gelernt. „Es ist eine gute Gelegenheit meine Trachten mit Alltagskleidung besser präsentieren zu können, als nur in meinem Atelier“, freut sich Constanze Kurz auf die Kooperation. Sollte sich das Pop-Up Projekt für die beiden Unternehmerinnen lohnen dann ist daran gedacht, das Projekt weiter auszubauen.

ms

Autor:

Markus Spitzauer aus Hietzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen