VIDEO: Augenlicht retten ist Chefsache – neue Aktionen bei „LICHT FÜR DIE WELT“

24Bilder

Videointerview mit Mag. Gabriela Sonnleitner, Bereichsleiterin Kommunikation, über Pläne der neu angelaufenen Spendensaison

Gemeinsam mit österreichischen Augenärzten aus allen Bundesländern arbeitet LICHT FÜR DIE WELT für die Augen medizinischen Versorgungen blinder und augenkranker Menschen in Armutsgebieten verschiedener Länder.

Grauer Star: Augenlicht schenken in nur 15 Minuten

Grauer Star ist die häufigste Blindheitsursache weltweit: die Hälfte aller blinden Menschen hat Grauen Star. In einer 15-minütigen Operation wird die getrübte Linse durch eine klare Kunstlinse ersetzt und das Augenlicht wiederhergestellt. Schenken Sie einem Menschen mit 30 Euro monatlich das Augenlicht!

Neue Aktionen in ganz Österreich

Heuer startet erstmalig die Aktion Augenlicht retten ist Chefsache. Wir bitten Unternehmerinnen und Unternehmer Augenlicht zu retten und mit uns gemeinsam an der Verwirklichung eines besonderen Ziels zu arbeiten: Durch Operationen und Verteilung von Medikamenten wollen wir 12.000 Menschen in Äthiopien vor der Erblindung durch Trachom bewahren!

Außerdem werden Vorträge zum Thema Augengesundheit im Rahmen einer großen Kampagne „Österreicher retten Augenlicht“, die heuer ihr 10-jähriges Jubiläum feiert im ganzen Land stattfinden. Die Termine finden Sie unter: http://www.lichtfuerdiewelt.at

Bei diesen Vorträgen nimmt immer ein renommierter Augenmediziner teil, der seine Expertise einbringt, sowie eine prominenter Gast und es findet ein
Vortrag eines LICHT FÜR DIE WELT Mitarbeiters statt.

Spendenkonto: BIC: GIBAATWW | IBAN: AT92 2011 1000 0256 6001

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
2 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen