06.07.2018, 22:55 Uhr

„Bezahlt wird nicht!“ – Premiere am 10. Juli

Bezahlt wird nicht
Die Spitzenkomödie „Bezahlt wird nicht“ von Dario Fo garantiert mit all den perfekten Zutaten einen sehr unterhaltsamen Abend. Regie führt die Wiener Schauspielerin Viktoria Schubert, die bereits 2017 das Stück California Suite von Neil Simon in Szenze setzte, in dem sie neben Eva Maria Marold, Stephan Koch und Michael Rosenberg, so wie auch in dieses Jahr, eine der Hauptrollen übernahm.



Zum Stück: Es passiert, was wir uns heimlich wünschen, wenn die Preise für das Lebensnotwendigste wieder unaufhaltsam in die Höhe klettern, aber unser Gehalt nicht, ergo: Bezahlt wird nicht. Gemeinsam tun die Frauen in diesem turbulenten Stück genau das: Sie kaufen ein ohne zu bezahlen. Dumm nur, dass ihre gesetzestreuen Ehemänner nichts von so viel zivilem Ungehorsam halten, und die Polizei Hausdurchsuchungen ankündigt, um die „angeeignete“ Ware sicherzustellen.
Und so verstecken die Frauen ihre Beute überall: in Omas Garten, in Nachbars Sarg, unter ihren Kleidern - und so sieht man im Viertel bald überall schwangere Frauen, schwangere Kinder, schwangere Hunde .... und selige Männer im Freudentaumel einer unerwarteten späten Vaterschaft! Pralle Bäuche, wohin das Auge reicht, gefüllt mit Nudeln und Oliven! Vor Lachen zerkugeln, ist somit garantiert!(ez)

Theatersommer: Filmhof Wein4tel - Asparn/Zaya
Auffürungen: ab 10. Juli bis 18. August
Nähere Infos und Karten: https://www.filmhof.at/event/473-theaterstuck-beza...
Mit Michael Rosenberg, Viktoria Schubert, Stefan Altenhofer, Eli Veit und Fritz Hammel
Fotos: Martin Hesz
ms


2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.