06.11.2016, 17:33 Uhr

LOVE & LIFE von Christian Emil Cerny

Christian Emil Cerny mit den Powersisters Yvonne Rueff (l) und Birgit Stefanie (r)
Alles was zählt. Ja, was zählt eigentlich? Fragt man die Menschen, kommen immer dieselben Antworten „Gesundheit“ hört man oft an erster Stelle. Dicht gefolgt von einem erfüllten Leben, von zwischenmenschlicher Harmonie, Gerechtigkeit und ähnlich schwerwiegenden Worten. Der Titel der Ausstellung hätte auch „Gesundheit & Zwischenmenschlichkeit“ lauten können. Wie langweilig. Als Kind der 70er Jahre entschied sich Maler und Autor Christian Emil Cerny für den doch etwas griffigeren Titel „love & life“ und trifft damit den Kern seiner Bilder. Denn egal, um welches Motiv es sich handelt, seine Bilder erzählen immer Geschichten vom Leben und von der Liebe sowieso.

Unter dem Titel „love & life“ zeigt Cerny zum Teil großformatige Bilder, die das pure Leben zum Inhalt haben. Er dokumentiert up's and down's, manchmal ironisch, manchmal herzhaft lachend. Die Location „Scavolini“ wurde auch bewusst gewählt. Liebe geht mit Sicherheit durch den Magen und gutes Essen gehört zum guten Ton. Kochen ist eine Leidenschaft, ebenso wie das Malen von Bildern, oder das Schreiben von Büchern.

Nach dem Studium der Theaterwissenschaften hat Christian Emil Cerny 15 Jahre lang als Kostümbildner und Designer gearbeitet. Zeitgleich war er Socieyjournalist für diverse Medien. 2008 erschien sein erstes Buch unter dem Titel „Liebe ist...“ und 2015 sein zweites Buch „Wer vögeln will, muss zwitschern“. Beide sind im Goldegg Verlag erschienen. Seine erste Ausstellung hatte er in den 80er Jahren in der Galerie Steiner in Lienz und zuletzt waren seine Bilder im Juni 2016 unter dem Titel „risk your heart“ in der Alten Fabrik in Bruckneudorf zu sehen.

www.christianemilcerny.com

Scavolini Store Wien, Gonzagagasse 17, 1010 Wien
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.