26.08.2016, 15:55 Uhr

Ein neues Dinner-Theater in Schönbrunn

Hereinspaziert: Tamara Trojani und Konstantin Schenk laden ins neue Dinner Theater. (Foto: Maximilian Spitzauer)

Am 28. September eröffnen Tamara Trojani und Konstantin Schenk die neue Bühne im Schönbrunner Stöckl beim Meidlinger Tor.

HIETZING. Schönbrunn ist um eine Attraktion reicher: Im Schönbrunner Stöckl beim Meidlinger Tor eröffnet ein Dinner Theater. Möglich machen das die "Wirts-Leut" Tamara Trojani und Konstantin Schenk.

Die beiden Künstler, die zurzeit auch mit ihrem Zarah-Leander-Programm "Yes Sir" unterwegs sind, haben ihr Restaurant seit Februar umgebaut und erweitert. Nun erstrahlen die Räume wieder im kaiserlichen Glanz, ganz im Jugendstil ausgemalt.

Kernstück der Neuerung ist das Dinner Theater. Während das Lokal bereits geöffnet ist, feiert die Bühne am 28. September die Premiere. Dann startet die Reihe "Flotter 3er – mit oder ohne Hot Dog". Der Name ist Programm: Tamara Trojani und Konstantin Schenk begrüßen einen Stargast, der – wenn vorhanden – auch seinen Hund mitbringt.

Erster Gast: Waltraut Haas

Den Beginn macht Waltraut Haas. "Sie war die Stöckl-Wirtin in Schönbrunn, bevor das Lokal meine Mama übernommen hat", erinnert sich Tamara Trojani. Gemeinsam werden sie auf der Bühne eine Art "Doppelconference zu Dritt" machen. Auch die Musik wird nicht zu kurz kommen. Schließlich stellt das Publikum auch Fragen an Waltraut Haas.

"Es gibt ein Kulturprogramm mit Qualität und dazu ausgezeichnete Speisenfolge", so Trojani und Schenk unisono.

Die ersten Termine sind am 28. September, 1., 7. und 15. Oktober um 19.30 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr. Karten um 59 Euro beinhalten die Dinnershow mit Überraschungsmenü sowie die Teilnahme an der Gourmettombola. Infos und Karten im Restaurant Schönbrunner Stöckl unter Telefon 0660/636 3200 oder per E-Mail.
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.