Knappenstollen lockte Sommerfrischler an

Riebler-Koch Karl Zoller im Interview mit Klaus Horst.
5Bilder
  • Riebler-Koch Karl Zoller im Interview mit Klaus Horst.
  • Foto: Peter Leitner
  • hochgeladen von Peter Leitner

TARRENZ (pele). „Willkommen in der Knappenwelt“ hieß es anlässlich der nächsten Station der Radio Tirol Sommerfrische am Donnerstag in Tarrenz. Das Gurgltal und seine Seitentäler waren vor rund 500 Jahren eines der bedeutendsten Bergbaugebiete Tirol. Mehrere Areale wurden damals erschlossen, um Bleierz abzubauen.

In der Knappenwelt wird diese Zeit wieder lebendig, wovon sich zahlreiche Sommerfrischler überzeugen konnte. Auch sehr zur Freude von Obmann Andreas Tangl, der neben anderen Moderator Klaus Horst Rede und Antwort stand. Karl Zoller kredenzte mit seinem Tirgge-Riebler ein Gericht aus längst vergangenen Zeiten. Peter Gstrein unternahm in Original-Bergwerkskluft Führungen mit den Gästen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen