Neues Physiotherapie-Gerät für das Pflegezentrum Pitztal

Hubert Schwemberger (sitzend) und Simon Stadler (rechts) überreichten die Spende der Sparkasse Imst AG an Heimleiter Adalbert Kathrein (ganz links) und Verbandsobmann Bürgermeister Siegfried Neururer.
  • Hubert Schwemberger (sitzend) und Simon Stadler (rechts) überreichten die Spende der Sparkasse Imst AG an Heimleiter Adalbert Kathrein (ganz links) und Verbandsobmann Bürgermeister Siegfried Neururer.
  • Foto: Foto: Sparkasse Imst AG
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

ARZL. Im Pflegezentrum Pitztal sind derzeit rund 50 Bewohner mit unterschiedlichstem Pflegebedarf untergebracht. Es ist ein besonderes Anliegen der Heimleitung und der Mitarbeiter, den Bewohnern größtmögliche Mobilität und Eigenständigkeit zu erhalten. „Mit Hilfe einer speziell auf die Bedürfnisse der Menschen abgestimmten Physiotherapie können hier sehr gute Erfolge erzielt werden“, berichtet Heimleiter Adalbert Kathrein. Um das Training noch effizienter gestalten zu können wurde ein Motomed-Therapiegerät angeschafft.

„Die Kosten wären für das Heim alleine nicht tragbar gewesen, deshalb haben wir uns um Zuwendungen aus der Wirtschaft bemüht“, so Kathrein.

Privater Förderer für das Tiroler Oberland
Bemühungen, die bei den Verantwortlichen der Sparkasse Imst auf offene Ohren stießen. Das regionale Geldinstitut setzt sich seit jeher für gemeinnützige Anliegen ein und hat in den vergangenen Jahren mehrere hunderttausend Euro für Vereine und Einrichtungen im gesamten Tiroler Oberland bereitgestellt.

„Der Gründungsauftrag der Sparkasse Imst AG ist aktueller denn je. Es freut uns, dass wir nun auch dem Pflegezentrum Pitztal bei der Anschaffung eines wichtigen Trainingsgerätes helfen können“, erklärten Simon Stadler, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Imst in Wenns, und Kundenbetreuer Hubert Schwemberger bei der Übergabe eines namhaften Betrages an Heimleiter Kathrein und Verbandsobmann Bürgermeister Siegfried Neururer.

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.