29.09.2014, 12:26 Uhr

Leopoldstadt: Die gesunde Seite des Bezirks

Christine Lang ist eine von elf Senior Guides, die älteren Menschen die Leopoldstadt im Zeichen der Gesundheit zeigen.

Christine Lang und ihre Senior-Guides-Kollegen zeigen die Leopoldstadt.

Bei gemütlichen Spaziergängen lernen ältere Menschen ihren Bezirk in Bezug auf Gesundheit kennen.

LEOPOLDSTADT. "Von Buch zu Buch" nennt sich der Grätzelwalk, den Christine Lang und ihre Kollegin Marianne Baumgartner als Senior Guides anbieten. "Das Thema der ist Gesundheit. Wobei der Begriff weit gefächert ist. Für mich gehört auch die geistige Gesundheit dazu, so bin ich auf das Thema Bücher gekommen", erzählt Christine Lang.

Ehrenamtliche Touren

Lang ist eine von elf Senior Guides, die diese Gesundheitstouren ehrenamtlich führen. "Wir sind vom Initiator 'queraum' ausgebildet worden. Bei der Auswahl der Touren hatten wir freie Hand", so die 56-Jährige. Sie und ihre Kollegin Baumgarnter besuchen zuerst mit den Interessierten die Bücherei in der Zirkusgasse. Über den Praterstern geht es dann weiter bis zur Venidiger Au, ins Stuwerviertel und in die Engethstraße, wo ein weiterer Büchereibesuch ansteht. "Dazwischen machen wir regelmäßig Pausen. Es muss niemand Angst haben, dass er die Tour nicht schafft", so Lang.

Gemütlicher Gang

Auch bei den anderen Touren gehen die Senior Guides auf die Bedürfnisse auf die Spaziergänger ein. Folgende Touren werden noch angeboten: "Das Nordbahngelände - einst und jetzt", "Auf den Spuren von Johann Strauss" und "Streifzug durch die unteren Praterauen". Langs Bücher-Tour fand zum ersten Mal am 11. September statt, danach jeden zweiten Donnerstag im Monat.

Infos und Anmeldung: queraum, Tel.: 01/958 09 11
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.